Bite Away Test und Erfahrungen

Was ist Bite Away?

bite away  Jeder kennt den unangenehmen Schmerz und das lästige Jucken nach einem Insektenbiss oder -stich und die unangenehmen Folgen. Rote Kratzstellen an Armen und Oberschenkeln oder sogar im Gesicht. Das ist nicht nur schmerzhaft, sondern sieht auch nicht ansprechend aus. Auch im auf Reisen, in der Natur bei Ausflügen oder einfach beim täglichen Gebrauch im Haushalt können die kleinen Qälgeister schon einmal zur Plage werden und Sie unangenehm stechen. In diesem Falle wäre es doch von Vorteil, wenn man direkt gegen einen Insektenbiss oder -stich vorgehen könnte, ohne mit den juckenden und unschönen Folgen leben oder sie erst in mit ständigen Salbenanwendungen entfernen zu müssen.

Bite Away, ein elektronisches Gerät zur äußerlichen lokalen Anwendung bei Insektenstichen und -bissen, schafft hier schnell und einfach Abhilfe. Das kleine und handliche Gerät aus dem Hause Riemser Pharma wirkt gezielt gegen Juckreiz und durch Bisse oder Stiche hervorgerufene Schwellungen und Schmerzen. Und das durch seine rein physische Wirkung ohne den Einsatz von Chemie.

Eine dermatologisch getestete, leicht desinfizierbare und stiftgroße Keramikfläche erzeugt auf der Haut eine konzentrierte Wärme um 51°C. Das Gerät bekämpft effektiv Insektenstiche von Mücken, Zecken, Bienen, Moskitos, Bremsen, Spinnen und sogar Hornissen.

  • Kein Einsatz von Chemie; Das Produkt wirkt nur durch Wärmeeinwirkung um ca. 51°C rein physikalisch
  • Zur Anwendung bei allen Arten von Insektenstichen sowie bei Verbrennungen durch Brennnesseln und sogar Quallen

Bite Away Inhaltsstoffe

Das Gerät bekämpft effektiv Stiche, Bisse und ärgerlichen Juckreiz rein physikalisch durch den gezielten Einsatz von Wärme. Als elektronisches Medizinprodukt enthält das Gerät keinerlei chemische Stoffe, die allergiefördernd wirken oder Nebenwirkungen entfalten können. Die einzige Kontaktfläche mit Ihrer Haut besteht in einer keramischen, etwa stiftgroßen Fläche, die einfach Wärme direkt auf die Stichstelle überträgt. Keramik ist dermatologisch vollkommen unbedenklich.

Für wen ist Bite Away geeignet?

Das elektronische Medizinprodukt ist für jeden geeignet, der auf den Einsatz chemiebasierter Medikamente zur Schmerzstillung oder Juckreizhemmung verzichten könnte oder sollte. Besonders für Schwangere, Allergiker und Kinder eignet sich das kleine elektronische Medizinprodukt von Riemser Pharma. Im Allgemeinen gibt es hier keine Einschränkungen. Auch nicht bei Menschen mit Herzschrittmacher oder bei Epileptikern. Die Eigenanwendung mit dem Produkt wird vom Hersteller Riemser Pharma ab 12 Jahren empfohlen.

  • Produkt wurde dermatologisch getestet und für unbedenklich befunden
  • Besondere Eignung für Schwangere, Allergiker und Kinder

Wie funktioniert die Bite Away Wirkung?

bite away testDie Wirkung des elektronischen Stichheilers basiert auf unmittelbarer Wärmeeinwirkung auf die Stichstelle. Insekten und Pflanzen (Brennnesseln, Giftsumach) injizieren mit jedem Insektenstich oder bei Berührung leichte Gifte auf Eiweißbasis in Ihre Haut. Genauso, wie ein Ei beim Kochen oder Braten stockt, denaturiert das proteinbasierte Gift bei der Einwirkung von konzentrierter Hitze (ca. 51°C). Das Wirkprinzip ist in der Theorie also so einfach wie effektiv. Wird der Stick unverzüglich eingesetzt, kann das Gift zuverlässig zerstört werden – Und das, bevor Rötungen, Schwellungen und Juckreiz infolge eines Stiches oder Bisses erst entstehen.

Dabei muss man erwähnen, dass die konzentrierte Wärme bei der Anwendung erst gewöhnungsbedürftig sein könnte. Und dass die unangemessene oder falsche Anwendung des Stick sogar zu Verbrennungen führen könnte. Gerade auf sensiblen Hautarrealen kann die anwenung des elektronischen Medizinprodukts durchaus etwas schmerzhaft sein. Sensiblere Naturen können hier gern die niedrigere Anwendungsdauer von 3 Sekunden wählen. Gerade Kinder sollten auf eine kurzzeitig schmerzhafte Behandlung hingewiesen werden, da ihre Haut etwas schmerzempfindlicher ist, als bei Erwachsenen.

Wie läuft die Bite Away Anwendung ab?

Das Gerät ist am effektivsten unmittelbar nach einem Insektenstich oder -biss! Kribbeln, Juckreiz, ein Brennen oder Schmerzen sind bereits erste Anzeichen für einen Insektenstich. Reagieren Sie also zeitnah!

Die Anwendung des Gerätes ist so sicher wie schnell. Bemerken Sie einen Biss oder Insektenstich, drücken Sie die stiftgroße Keramikfläche des Bit Away direkt auf die Biss- oder Einstichstelle. Drücken Sie anschließend eine der beiden Tasten, abhängig vom Anwenderalter. Für Erwachsene ist die Anwendungsdauer auf 6 Sekunden, für Kinder auf 3 Sekunden begrenzt.

Dabei wirkt auf die betroffene Stelle konzentrierte Wärme bei ca. 51°C. Bei richtiger Anwendung wirkt das Gerät dauerhaft, d.h. nach der Anwendung sollten die äußeren Anzeichen für den Insektenbiss oder -stich verschwinden. Der Stichheiler sollte dabei wirklich nur direkt auf der Einstichstelle und nur in der vorgeschriebenen Dauer angewandt werden.

Welche Vorteile und Nachteile kann Bite Away bringen?

Der große Vorteil des elektronischen Stichheilers ist sein kleiner Formfaktor in Verbindung mit der zuverlässigen Wirkung und der hohen möglichen Anwendungen pro Batterieladung. Das Gerät passt in jede Hand- und Reisetasche. Auch als Handgepäck im Flugzeug darf das Gerät mitgeführt werden, denn es enthält keine Flüssigkeiten. Daneben wirkt er vollkommen ohne den Einsatz von Chemie und ist deshalb für Schwangere, Allergiker und Kinder prädestiniert.

Aus dem Vorteil der elektrisch generierten Wärmewirkung ist gleichzeitig ein Nachteil des Gerätes. Denn sollten die Batterien einmal leer sein, funktioniert das Gerät nicht. Sind dann keine Ersatzbatterien zur Hand, können Stiche und Bisse auch nicht versorgt werden. In diesem Fall ist das Mitführen eines althergebrachten Mittels zur Schmerzstillung und Juckreizlinderung zusätzlich zum Medizinprodukt angebracht.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die Zersetzung von Insekten- und Pflanzengiften nur unmittelbar nach dem Stich und punktuell mit dem Produkt wirklich effektiv ist. Ist der Stich oder Biss bereits etwas über eine halbe Stunde alt, kann das Gerät die bereits tiefer eingedrungenen Giftproteine nicht mehr wirksam zersetzen. auch in diesem Fall helfen noch herkömmliche Stichbehandlungen auf Salbenbasis.

Gibt es bekannte Bite Away Nebenwirkungen?

Da das Medizinprodukt rein physikalisch wirkt, zeigt die Anwenung keine Nebenwirkungen, die auf chemische Stoffe zurückzuführen sind. Bei der richtigen Anwendung auf der Haut kann es zu leichten Rötungen durch die Einwirkung konzentrierter Wärme um 51 °C kommen. Diese sind vollkommen unbedenklich und verschwinden nach kurzer Zeit.

Wird der Stichheiler unangemessen, d.h. länger als vorgeschrieben und großflächig, eingesetzt, so könnte die Wärmeeinwirkung auch tiefergehende Hautschäden oder sogar Blasenbildung nach sich ziehen.

Allgemeiner Bite Away Test

bite away erfahrungenDer kleine elektronische Helfer bei Stichen aller Art wird bei Riemser Pharma ganz im Sinne „Made in Germany“ produziert. Das Produkt ist robust, stabil und für eine lange Haltbarkeit ausgelegt. Mit einer Batterieladung sind theoretisch bis zu 300 Anwendnungen möglich- Dabei ist ein Satz AA-Batterien bereits im Lieferunfang enthalten. Die Wärmeentwicklung des Gerätes erfolgt schnell und mit chipgesteuerter Präzision. Die keramische Kontaktfläche des Gerätes ist leicht zu desinfizieren, dermatologisch getestet und nahezu verschleißfrei.

Dabei liegen die Vorteile einer keramischen Kontaktfläche auf der Hand. Die Wärmeübertragung auf die betroffene Stelle wirkt nahezu ohne Verzögerung und präzise. Weiter heizt sich die Keramikfläche nicht über den chipgesteuerten Temperaturbereich weiter auf. Die leichte Reinigung der hochwertigen Kontaktfläche ist so einfach wie effektiv. Warmes Wasser und etwas Spülmittel reichen vollkommen aus. Bei dem Gerät handelt es sich um ein in Detschland zertifiziertes Medizinprodukt.

Die Produktmerkmale im Überblick:

  • Gezielte und zuverlässige Wirkung bei Schwellungen und Rötungen, verursacht durch Insektenbisse und -stiche
  • Unkomplizierte Anwendung durch zwei Tasten zur Anwendungsdauer für Kinder (3 Sekunden) und Erwachsene (6 Sekunden)
  • „Made in Germany“, als zertifiziertes Medizinprodukt von Riemser Pharma erhätlich
  • Ein Satz der mitgelieferten AA-Batterien hält bis zu 300 Anwendungen
  • keramische, leicht desinfizierbare und nahezu abnuntzungsfreie Kontaktfläche

Allgemeine Bite Away Erfahrungen

Die Meinungen zum patentierten Medizinprodukt von Reiemser Pharma im Netz gehen etwas auseinander. Auf einer Webseite wird das Gerät als Alternative zu Salben zur äußeren Anwendung gesehen, aber auch die negativen Meinungen zu Blasenbildung oder Unwirksamkeit des Produktes angesprochen.

Auf einer anderen Seite  hat der Autor das Gerät selbst getestet und einen durchweg positiven Testeindruck veröffentlicht.

Die Kundenmeinungen bei Versandapotheken sind ebenfalls durchgehend positiv. Die Anwender dort beschreiben das elektronische Gerät als: einfach in der Handhabung, sofort wirksam, nur eine Anwendung reicht.

Ob sich das Produkt für einen selbst lohnt, sollte man wohl eher selbst ausprobieren. Da es keine chemischen Nebenwirkungen hat, sollte ein unvoreingenommener Test auch keine weiteren Folgen nach sich ziehen. Wir empfehlen Ihnen über diesen Link hier mal auf die Amazon Kunden-Erfahrungen zu schauen!

Wie sehen die Bite Away Kosten aus?

Die Bite Away Kosten für den elektronischen Heilstift gegen Insektenbisse und -stiche für die Ausführung „Cobra“ sind mit ca. 20 bis 30 Euro relativ hoch. Dafür sind die Batterien schon enthalten und das Gerät erreicht mit einer Batterieladung bis zu 300 Anwendungen. Eine 20g-Tube Fenistil kostet etwa 7 Euro. Mit so einer Tube kommt man auf etwa 30 Anwendungen. Im Vergleich ist die herkömmliche Salbe also deutlich preisintensiver.

Es kann durchaus einmal vorkommen, dass das Produkt einmal kaputt geht oder einen Defekt aufweist ( Kontaktfläche wird nicht warm genung oder viel zu warm). In diesem Fall haben Sie, wie bei allen technischen Geräten, zwei Jahre Gewährleistung und können auf eine eventuelle Kulanzregelung seitens des Anbieters oder Herstellers hoffen.

Wo kann ich Bite Away kaufen?

Das Produkt von Riemser Pharma erhalten Sie natürlich bei Amazon.de und in jeder gut sortierten Online-Apotheke wie beispielsweise medizinfuchs.de oder DocMorris. Bei MedPex erhalten Sie das Medizinprodukt mit der patentierten Technologie auch. Bedenken und vergleichen Sie bei der Bestellung des Produktes bei Online-Apotheken oder auf E-Bay oder Amazon die Versandkosten! Auch in Ihrer gut sortierten Apotheke vor Ort sollte das Medizinprodukt zu finden sein. Erfragen Sie hier einfach die Preise bei Ihrem freundlichen Apotheker.

Zusammenfassung
Datum
Bewertetes Produkt
Bite Away
Bewertung
51star1star1star1star1star