Hauptseite > Vitalstoffe > Acai Beere Dosierung, Einnahme und Wirkung

Acai Beere Dosierung, Einnahme und Wirkung

Was ist eine Acai Beere?

Die Acai-Beere ist die Frucht aus der Acai- bzw. Kohlpalme, auch unter dem Namen Euterpe oleracea bekannt. Sie wächst vorrangig im niederschlagsreichen Amazonasgebiet und die Acai-Beere der Kohlpalme ist etwa 1 bis 2 cm groß. Ihr dunkelblau bis lila farbenes Äußeres erinnert stark an die der Heidelbeere und die findet bereits in Brasilien seit Jahrhunderten zur Zubereitung von Speisen Anwendung. Von Brasilien nahm sie dann ihre Reise auf nach Nordamerika und dann später auch nach Europa. In ihrer Heimat Brasilien gilt die Acai-Beere als Grundnahrungsmittel und wird dort täglich verzehrt, da es rund 40% der täglichen Energiezufuhr liefert. Ihr Geschmack wird als erdig und fettig und teilweise als nussig bezeichnet und könnte für europäische Geschmacksnerven eher ungewöhnlich sein.

Nicht nur die eigentliche Frucht, sondern auch die Herzen der Kohlpalme (Euterpe oleracea) werden als Gemüse verzehrt und da die Palme mehrere Stämme besitzt, stirbt diese nach der Ernte ihrer Herzen nicht ab. An Dolden wächst die Acai-Frucht mit bis zu 1000 Beeren heran. Die Acai-Beere hat in ihrem Innern einen Kern, der jedoch nicht essbar ist, aber den Hauptteil der Beere bis zu 90% ausmacht. Im Fruchtfleisch stecken die wichtigen Inhaltsstoffe sowie in der Schale.

  Euterpe oleracea

Wie wirkt die Acai Beere?

Die Wirkungsformen der Beere kurz und knapp zusammengefasst:

  • Wirkt der natürlichen Hautalterung vor (Anti-Aging) und wirkt verdauungsfördernd, antioxidativ, immunstärkend und entzündungshemmend.
  • Fördert die Erneuerung der Zellen und entgiftet den Körper von alten Schadstoffen.
  • Die Acai Beere vermindert das Hungergefühl und hilft beim Abnehmen.
  • Führt zu mehr Energie, stärkt das Immunsystem und steigert das Wohlbefinden.
  • Wirkt gefäßerweiternd und kann gegen Thrombose, Bluthochdruck, koronare Herzerkrankung, zu hohen Cholesterin und vieles mehr helfen.

Acai Beere

Wissenschaftliche Acai Beere Qualitätsmerkmale und Meinungen

Aufgrund vieler lebenswichtiger Inhaltsstoffe, die die Acai der Euterpe oleracea enthält, wurde sie auch von der Forschung entdeckt und genau unter die Lupe genommen. So hat sich zum Beispiel eine Forschungsgruppe der Universität in Florida mit ihr befasst und hat entdeckt, dass die Antioxidantien an Leukämiezellen einen zu 86%igen Selbstzerstörungsprozess auslösen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass somit Leukämie vollständig geheilt werden kann. 

Jedoch wurden auch bei anderen Krebsarten positive Effekte nachgewiesen: So zum Beispiel bewirkte die Beere – wahrscheinlich die zytostatische Wirkung der Antioxidantien in der Beere – den Rückgang von Tumoren.

In der Praxis gibt es jedoch weiterhin nicht genug Studien und Untersuchungen zu der Annahme, dass die Beere tatsächlich als Wunderbeere ein alleiniges Krebsheilmittel ist, denn die bisherigen Zytostatika, die bereits in der Chemotherapie an Krebspatienten eingesetzt werden, wären somit nichts anderes, sofern wirklich die zytostatische Wirkung in der Beere für den Rückgang der Tumore verantwortlich ist.

Der positive Effekt der Beere als Mittel während einer Chemotherapie wäre jedoch im Gegensatz zu ihren chemischen Kollegen, dass diese besser verträglich wäre und weniger dern ganzen Körper angreift, was bisherige Zytostatika tun. Ebenso wurden Oecotrophologen sowie Lebensmittelchemiker auf die Acai aufmerksam, die darüber hinaus nachweisen konnten, dass die hohen Dosierungen der Bestandteile der Beere nicht wahrheitsgemäß waren, wie es die Werbung den Kunden gerne glauben lassen möchte.

Acai Herstellung

Hat Acai Beere Nebenwirkungen oder ist sie gefährlich?

Bislang sind keine wirklichen Nebenwirkungen der Acai bekannt, denn keines der enthaltenen Wirkstoffe besitzt eine solch hohe Konzentration, dass Probleme auftreten könnten. Jedoch ist nicht ganz auszuschließen, dass die Beere Allergien auslösen kann. Letzten Endes können jedoch nie Nebenwirkung vollständig ausgeschlossen werden, besonders im Hinblick der exotischen Herkunft oder im Zusammenhang mit gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten. Auch Schadstoffbelastungen oder unsachgemäße Verarbeitung des Produkts können zu gesundheitlichen Problemen führen, weswegen auf einen etwaigen Hinweis geachtet werden sollte, der auf die genau Überprüfung des Produktes hinweist.

Für wen ist die Acai Beere geeignet?

Die exotische Frucht ist für all jene Frauen geeignet, die beispielsweise auf eine zuckerarme Wunderbeere setzen, denn die Acai besitzt einen vergleichsweise geringen Zuckeranteil von gerade mal 3,6%. Trotz der hohen Kalorienzahl – 100g der Beeren enthalten beispielsweise ca. 80-250 Kalorien, in gefriergetrockneter Variante sogar bis zu 500 Kalorien – wirkt die Superfrucht jedoch abnehmfördernd. Und ca. 50% der hohen Kalorienzahl entfällt auf die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren, die für den menschlichen Organismus essentiell sind, weil dieser diese Art Fette nicht selber herstellen kann.

Acai gilt als Wunderbeere beim Abnehmen, denn der hohe Anteil an Ballast- und Bitterstoffen soll ein vorzeitiges Sättigungsgefühl hervorrufen und somit appetithemmend wirken und den Stoffwechsel ankurbeln. Auf diese Weise soll der schnellere Abbau von Fettreserven vonstattengehen und so die Pfunde purzeln lassen. Die Inhaltsstoffe der Beere sind nachweislich für diese Effekte verantwortlich, gelten jedoch stets im Zusammenhang mit der richtigen Ernährung sowie sportlicher Betätigung.

Für Frauen mit reifer Haut besitzt die Wunderbeere ebenso eine Waffe, denn vor allem die Polyphenole und die Antioxidantien sorgen durch die Neutralisierung der freien Radikalen für eine „Hautkonservierung“ und beugen damit der Hautalterung vor. Jedoch können bereits entstandene Schäden nicht mehr rückgängig gemacht werden oder die enthaltenen Wirkstoffe alleinig die Hautalterung komplett aufhalten.

Acai Abnehmen Hautalterung

Wie nehme ich die Acai Beere ein?

Die Beere ist in vielfältiger Variation erhältlich und einnehmbar – sei es als Trockenpulver, als Kapseln, Tabletten oder in gefriergetrockneter Form. Der direkte Verzehr der Wunderbeere ist natürlich die wirksamste Variante, denn so wird sichergestellt, dass die darin enthaltenen Wirkstoffe gut miteinander funktionieren und vom Körper auch verwertet werden können. In südamerikanischen Ländern wird die Beere sogar zur Eiscremeherstellung verwendet. Eine weitere Einnahmeform ist der Acai-Beeren-Tee, welcher jedoch nicht zu 100% aus Acai besteht, sondern oft primär aus grünen oder weißen Teeblättern hergestellt wird.

Die eine beste Einnahme- oder Darreichungsform gibt es nicht, denn jede Frau muss schauen, zu welchen Formen sie überhaupt Zugang hat und welche sie am liebsten mag und verträgt. Am wenigsten verarbeitet und allgemein am Leckersten ist das Acai-Beeren-Pulver. Auch wenn die frische Variante der Beere zur Einnahme die beste wäre, ist hier jedoch zu beachten, dass bereits nach ca. 36 Stunden nach der Ernte die Beeren verderben, weshalb man außerhalb Südamerikas kaum frische Beeren kaufen kann und diese oft sofort tiefgefroren werden, sodass die Inhaltsstofe weitestgehend erhalten bleiben. Auf diese Weise kann man dann in den Supermärkten die Beeren in der Tiefkühltheke vorfinden oder als Saft abgefüllt in Flaschen.

Auf was muss ich bei der Acai Beere Dosierung achten und warum?

Da Acai in Brasilien als Grundnahrungsmittel dient, existieren nicht wirklich Obergrenzen von Dosierungen und möglichen Überdosierungen und es sind auch keine bekannt.

Wo ist in der Acai Beere enthalten?

Lokale, heimische, dunkle und auch billigere Alternativen zu Acai sind zum Beispiel Granatapfel, Johannisbeeren, Heidelbeeren oder Kirschen, die ebenso einen hohen Anteil an Antioxidantien enthalten wie die Acai sowie einen ähnlich hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen.

Hat die Acai Beere bei Frauen eine spezielle Wirkung?

Acai kann bei Frauen eine besondere Wirkung hinsichtlich der verzögerten Hautalterung hervorrufen sowie abnehmfördernd wirken durch den erhöhten Bedarf an Antioxidantien und andere lebenswichtige Mineralstoffe, die die Acai Frauen bietet. Denn bei zunehmendem Alter fehlen viele wichtige Vitamine, der Stoffwechsel wird gedrosselt, das Altern beginnt und das Abnehmen wird zunehmend schwerer, sodass Acai sowohl in diätetischer als auch in gesundheitlicher Hinsicht für Frauen viel Gutes tun kann. Besonders der hohe Eisenmangel bei Frauen kann durch die Einnahme von Acai aufgefüllt werden.

Gesundes Essen Stoffwechsel

Gibt es Abwandlungen der Acai Beere in der Nahrungsergänzung?

Es gibt zwar viele Nahrungsergänzungsmittel, die zur Förderung von Abnehmzielen und zur Minderung des Hungergefühls eingesetzt werden, jedoch sind keine Alternativen oder Abwandlungen in der Nahrungsergänzung speziell für die Acai-Beere bekannt, besonders hinsichtlich im Zusammenspiel der Abnehmförderung und der Vorbeugung frühzeitiger Hautalterung als auch der etwaigen Hilfe bei Krebs und Tumoren. In dieser Hinsicht gilt die Acai der Euterpe oleracea bislang als einzigartig.

Wie sind die allgemeinen Acai Beere Meinungen?

Der Ruf der Acai-Frucht gilt allgemein als „Superbeere“, da sie im Vergleich zu anderen Früchten wohl eine extrem ausgeprägte Wirkung haben soll. Jedoch ist der Gehalt der Antioxidantien nicht ungewöhnlich hoch und auch die Wirkung nicht besonders ausgeprägt, weswegen eher das Zusammenwirken der vielfältigen, die Gesundheit fördernden Inhaltsstoffe eine Rolle spielt und die aus diesem Grund den Ruf der „Superbeere“ innehat und weniger den besonders hohen Wert an Antioxidantien in der Frucht.

Bewertung der Mittel

Ehe man sich ein Produkt mit Acai kauft, sollte stets die allgemeine Empfehlung bezüglich Nahrungsergänzungsmittel beachtet werden. Bio-Produkte besitzen im Vergleich zu gewöhnlichen Präparaten einen höheren Rang durch die Zertifizierung besonders sachgemäßem und natürlichem Anbau und der Ernte sowie der Lagerung und Verpackung. Da sich frische Beeren nunmal leider nicht – außer man ist vor Ort in Brasilien live bei der Ernte dabei und darf von der Ausbeute „naschen“ oder wer daheim selber eine Kohlpalme züchten kann – frisch und sofort verzehren lassen, muss die Tiefkühlvariante her, in welcher noch so viele wichtige Inhaltsstoffe stecken wie nur möglich.

Ist Acai Beere rezeptfrei?

Acai ist ein rezeptfreies und überall frei verkäufliches Nahrungsergänzungsmittel und kann in allen möglichen Variationen als Pulver, Kapsel oder Tiefkühlkost frei erworben werden.

Externe Quellenhinweise

Acai Beere

8.5
Acai Beere
Natürlicher Vitalstoff 10.0
Belegte Studien 7.0
Wirksamkeit 7.0
Ohne Nebenwirkungen 10.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.