Hauptseite > Pflegemittel > Füße > Euphoric Feet Test und Erfahrungen

Euphoric Feet Test und Erfahrungen

Jeder der viel laufen muss, spürt früher oder später Probleme in seinen Füßen. Doch auch diejenigen, die nicht viel laufen, können unter Fußproblemen leiden. Im Regelfall führt dies irgendwann unweigerlich dazu, dass man Einlagen tragen muss. Diese sollen die Fußstellung korrigieren, damit der Fuß wieder einen gesunden Lauf annimmt und so keinerlei Schmerzen mehr auftauchen. Doch nicht immer sind die Einlegesohlen auch wirklich praktisch. Viele Menschen klagen zunächst beim tragen solcher Einlagen über erhebliche Schmerzen, die schlimmer sind als die Probleme davor.

Euphoric Feet

Das sogenannte Ende vom Lied besteht dann darin, dass die Sohlen wieder aus dem Schuh entfernt werden und man nie wieder darüber spricht. Häufig sogar aus Angst, man müsse wieder Einlagen tragen. Die Schwierigkeiten und Schmerzen im Fuß verschwinden auf diesem Weg jedoch nicht, sondern werden immer schlimmer. Doch das muss nicht sein. Euphoric Feet ist eine Alternative, die mit Magnetkraft arbeitet und dem Fuß das wohlige Laufgefühl vermittelt was er braucht. Wir haben uns damit beschäftigt und möchten nachfolgend einmal alle Infos zusammenfassen.

Was ist Euphoric Feet?

Eine Fußmassage empfinden die meisten Menschen als sehr entspannend, speziell wenn sie einen harten Alltag haben, in dem sie ihre Füße brauchen. Normale Einlegesohlen sorgen meist dafür, dass man nur noch mehr Schmerzen hat. Zwar wird immer empfohlen, die Sohlen so lange im Schuh zu belassen, bis sie aufhören, da sie dann die Stellung des Fußes korrigieren, doch dauert das den meisten zu lange. Doch was wäre, wenn die Einlagen den Fuß wohltuend massieren und zwar überall, wohin man geht?

Bei dem hier vorgestellten Produkt handelt es sich um genau solch eine Maßnahme, die man bei Fußschmerzen ohne Schwierigkeiten ergreifen kann und die einem eine erhebliche Linderung versprechen. Und zwar ohne vorher noch mehr Schmerzen ertragen zu müssen. Die Sohlen versprechen:

  1. Linderung von Rückenschmerzen
  2. Reduzierung von Stress
  3. Aufbau von mehr Ausdauer
  4. Stärkung der Muskeln
  5. Gifte werden natürlich ausgeschieden
  6. Förderung der Durchblutung

Alleine diese Aussichten sind so lohnenswert, dass man es einfach mal versuchen sollte. Doch womit Euphoric Feet arbeitet, wollen wir im nächsten Abschnitt klären.

Euphoric Feet Fakten

Die meisten werden sich fragen, warum das Produkt dazu in der Lage ist. Das möchten wir hier klären. Im Grunde besteht die Einlage aus einem sehr verträglichen und flexiblen Material. Allerdings sind in dieses Material einige Merkmale eingebracht, die dazu beitragen, die oben aufgeführten Ziele zu erreichen. Hier einmal im Überblick:

  • 400 Massagepunkte pro Fuß
  • 12 große Akupunkturpunkte
  • 120 mittelgroße Akupunkturpunkte
  • 270 Mikro-Akupunkturpunkte
  • 5 Kühlmagnete

Insgesamt sitzen auf der Sohle 400 Massagepunkte, die für unterschiedliche Zwecke gedacht sind. So sorgen die 12 großen Akupunkturpunkte dafür, dass der Fußrücken massiert wird. Die 120 mittelgroßen Akupunkturpunkte dienen der allgemeinen Massage und der Entspannung des Fußes. 270 weitere Mikro-Akupunkturpunkte fördern die Durchblutung. Abgerundet wird die Ausstattung durch 5 Kühlmagnete, die sogenannte Magnetic Waves erzeugen. Diese sind äußerst sanft und kühlen. Wer denkt, er tritt hier auf spitze Steine, der irrt. Die Steine sind weich und glatt und fühlen sich einfach gut an. Gemeinsam bewirken sie die einzelnen Punkte einen regelrechten Flow, damit der Fuß gut atmen kann und immer gut durchblutet wird.

Hier bis zu 57% beim Hersteller sparen!*

Für wen ist das Produkt geeignet?

Prinzipiell für alle, die ihre Füße unterstützen möchten und etwas dafür tun möchten, um die Gesunderhaltung zu steigern. Denn in der heutigen Zeit wird viel zu oft auf zu enge Schuhe zurückgegriffen oder ein Schuhwerk getragen, welches keinesfalls gesund ist, aber gleichzeitig gut aussieht. Die Einlegesohlen sind für Frauen und Männer jeglichen Alters geeignet und können sowohl beim Sport als auch im Alltag getragen werden.

Wie funktioniert die Euophoric Feet Wirkung?

Wer Euphoric Feet benutzt, der wird schnell eine Verbesserung des Gesamtzustandes bemerken. Denn die Sohlen sind so konstruiert, dass sie nicht nur die Schmerzen am Fuß lindern. Auch die Linderung der gesamten Körperschmerzen wird angestrebt. Denn was die Wenigsten wissen: Hat man bereits am Fuß Probleme, strahlt dies häufig auch auf den Rest des Körpers aus. Ein weiterer Punkt sind kühle und angenehme Füße, was durch das Belüftungssystem der Sohlen möglich ist. Die Ausdauer wird mit der Zeit gesteigert, denn wer keine Schmerzen in den Füßen hat, der läuft auch gerne länger. Eine besondere Stellung nehmen dabei die fünf eingebrachten Kühlmagnete ein.

Einlegesohlen Füße

Denn diese sind an besonderen Stellen integriert. So ist der obere Stein für das Chakra der persönlichen Kraft zuständig, während die drei Steine in der Mitte den Kernbereich übernehmen. Diese sind auf die Körperfunktionen ausgerichtet. Abgerundet wird das Konzept durch den unteren Stein, der auf das Chakra der Körperenergie ausgerichtet ist. Das Gesamtkonzept fördert die magnetische Ausgleichsenergie, so dass der Mensch davon stark profitiert. Mit jedem Schritt geht es einem praktisch besser.

Wie läuft die Euphoric Feet Anwendung ab?

Wer die Einlagen zunächst erhält, muss sie an seinen eigenen Schuh anpassen. Hierzu gibt es eine abschneidbare Hilfslinie, die man einfach mit der Schere behandeln kann. So wird die Sohle an den Schuh angepasst. Danach ist es nur noch notwendig, sie in den Schuh einzulegen und kann bereits getragen werden. Der Hersteller garantiert, dass man sie in jedem Schuh tragen kann, sofern man sie vorher entsprechend angepasst hat. Zudem sind die Sohlen so konzipiert, dass sie auch bei einem intensiven Sporttraining getragen werden können.

Sie sind zu 100 Prozent atmungsaktiv und daher kein Problem beim Training.

Welche Vorteile und Nachteile kann Euphoric Feet bringen?

Wie jedes Produkt aus dem Bereich Gesundheit besitzt auch dieses seine Vor- und Nachteile. Daher möchten wir die Gelegenheit nutzen und diese hier einmal übersichtlich zusammenfassen.

Vorteile

  • Linderung von Schmerzen
  • einfache Anwendung
  • atmungsaktiv
  • sofortige Wirkung
  • ohne weitere Schmerzen anwendbar

Nachteile

  • man könnte zu wenige haben

Der Nachteil soll klarstellen, dass man Euphoric Feet wirklich in jedem Schuh und mit allen Socken tragen kann. Das bringt aber auch den Nachteil mit sich, dass man sie immer wieder wechseln muss, wenn man einen anderen Schuh anziehen will. Der Hersteller gibt an, dass man sie sogar in Stöckelschuhen tragen kann. Um diesem Nachteil aus dem Weg zu gehen, sollte man sich einfach mehrere Paare anschaffen. So lassen sich wenigstens sofort mehrere Schuhe mit den Sohlen ausstatten. Die Vorteile hingegen liegen auf der Hand. Im Gegensatz zu anderen Einlegesohlen bieten diese hier direkte Besserung, statt erst noch weitere Schmerzen ertragen zu müssen, die womöglich schlimmer werden. Insgesamt ist das Konzept ausgewogen und durchdacht und birgt nur Vorteile für den Träger.

Hier bis zu 57% beim Hersteller sparen!*

Gibt es bekannte Euphoric Feet Risiken?

Da das Produkt aus einem sehr hautfreundlichen Material besteht und atmungsaktiv ist, sind keinerlei Risiken bekannt. Das Produkt kann ohne Bedenken angewandt werden und sorgt für ein ausgeglichenes Tragegefühl an den Füßen. Auch weitere Nebenwirkungen sind nicht zu befürchten.

gesunde Füße ausgeglichenes Tragegefühl

Allgemeiner Euphoric Feet Test

Wir wollten es etwas genauer wissen und haben die Sohlen auf ihre Tauglichkeit überprüft. Hierzu haben wir ein paar Probanden gefragt, ob sie mit uns die Sohlen testen möchten. Im Gegenzug dokumentierten sie für uns die Wirkung. Nach wenigen Tagen bereits berichteten die meisten, dass etwaige Schmerzen nachgelassen hatten und so konnten sie schon von der Wirkung profitieren. Je länger sie die Sohlen trugen, desto weniger Probleme tauchten auf.

Die meisten verwendeten sie auch beim Sport und stellten keinerlei Schwierigkeiten fest. Sie waren angenehm an den Füßen und nach wenigen Wochen wollten sie die Sohlen schon nicht mehr missen. Nach Abschluss berichtete die Mehrheit, dass sie die Sohlen auch weiterhin in ihren Schuhen belassen werden, um auch weiterhin von den Vorteilen zu profitieren. Damit erhält das Produkt von uns ein sehr positives Feedback. Besonders überrascht waren wir darüber, dass sie bereits beim ersten Tragen schon Wirkung zeigen, was bei vielen anderen Sohlen nicht der Fall ist.

Allgemeine Euphoric Feet Erfahrungen

Wer sich im Internet umsieht, wird auch andere Meinungen zu Euphoric Feet finden. Doch diese untermauern das Feedback, welches auch unsere Tester abgegeben hatten. Der überwiegende Teil ist zufrieden mit dem Produkt und bringt es gerne in seine Schuhe ein. Sie möchten nicht mehr auf die Sohlen verzichten und nutzen sie sowohl beim Sport als auch im harten Alltag. Mit dabei sind auch immer wieder Menschen, die dank ihres Berufs viel laufen müssen. Und es ist dabei gleich, in welchen Schuh sie steigen, die Sohle geht immer mit. Über diesen Link hier findest du weitere Kundenerfahrungen!*

Wie sehen die Euphoric Feet Kosten aus?

Für gewöhnlich bekommt jeder, der Sohlen in seinen Schuhen tragen soll, spätestens an der Kasse einen Schock, wenn er sie bezahlen soll. Orthopädische oder medizinische Sohlen sind nämlich nicht gerade günstig. Zudem häufig mehr als ein Paar notwendig ist. Bei diesem Produkt lässt sich sagen: Je mehr man bestellt, desto günstiger wird es. Hier eine kleine Auflistung:

  • 1 Paar: 38,99 Euro
  • 2 Paar: 71,99 Euro
  • 3 Paar: 89,99 Euro
  • 4 Paar: 107,99 Euro
  • 5 Paar: 128,99 Euro

Wer einmal nachrechnet, wird schnell feststellen, dass beispielsweise bei 3 Paar Sohlen das paar nur noch auf 30 Euro kommt, während bei 5 Paar eines nur noch 25,80 Euro kostet. Wer also die volle Ausstattung kauft, zahlt mehr als 10 Euro weniger pro Paar, was sich echt rechnet.

Hier bis zu 57% beim Hersteller sparen!*

Wo kann ich Euphoric Feet kaufen?

Am besten beim Hersteller. Dieser verkauft Euphoric Feet direkt über seine Homepage im Internet, wo er auch die speziellen Angebote, eine unkomplizierte Zahlung per Paypal oder Kreditkarte bietet und dazu auch je nach Schnelligkeit den Versand erlässt. Ein Risiko geht man hier praktisch nicht ein und erhält gleichzeitig für 3,90 Euro eine lebenslange Austausch- und Schutzgarantie dazu.

Fazit

Euphoric Feet ist eine hervorragende Alternative zu den typischen Einlagen die man so kennt. Sie lindern auf natürliche Art und Weise Schmerzen und sorgen gleichzeitig für ein ausgewogenes Gleichgewicht in den Füßen. Eine echte Empfehlung unsererseits.

Externes Quellenverzeichnis und weiterführende Links
  1. https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Einlegesohlen-im-Test,einlegesohlen100.html
  2. https://www.test.de/Orthopaedische-Einlagen-So-gehts-besser-4980184-0/
  3. https://www.youtube.com/watch?v=R6LPQic-K08
  4. https://www.orthopaedie-magazin.de/orthopaedische-einlagen/checkliste-so-erkennen-sie-ob-ihre-orthopadischen-einlagen-korrekt-gefertigt-wurden.html
  5. https://www.kennstdueinen.de/magazin/orthopaedische-schuheinlagen-und-schuhe-schmerzfreies-laufen/

Euphoric Feet

8.5
Euphoric Feet
Details 8.0
Funktionen 10.0
Nutzung 9.0
Preis-/Leistung 7.0

Vorteile

  • Linderung von Schmerzen
  • einfache Anwendung
  • atmungsaktiv
  • sofortige Wirkung

Nachteile

  • man könnte zu wenige haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.