Hauptseite > Familie > Fast Phrases Test und Erfahrungen

Fast Phrases Test und Erfahrungen

Was ist Fast Phrases?

Fast PhrasesBei der Fast Phrases App handelt es sich um ein Programm, von dem der Anbieter verspricht, dass auch Menschen, die kein übermäßig großes Talent für das Erlernen von Sprachen haben, erfolgreich mindestens eine neue Sprache in kurzer Zeit erlernen können. Es wird versprochen, dass mit diesem System jeder Mensch in der Lage ist, auch mehrere Sprachen fließend zu erlernen. Das Erlernen einer neuen Sprache wird mit dieser Methode mittels spezieller Lerntechniken umgesetzt. Das Erlernen der Fremdsprache erfolgt hier mittels Assoziationen sowie linguistischer Schemen, die im Gehirn ablaufen. Diese Methode arbeitet dahingehend, dass die neue Sprache auf natürliche und automatische Weise erlernt wird. Dabei ist kein Auswendiglernen notwendig, denn die neue Sprache wird automatisch im Gehirn förmlich installiert. Der Anbieter verspricht dabei, dass jeder Nutzer des Programms in der Lage sein wird, innerhalb von 30 Tagen bereits sicher in einer neuen Sprache kommunizieren zu können. Dabei wird sich bei dieser Lernmethode der Art des Sprachenlernens bedient, mit der auch Kleinkinder das Sprechen ihrer eigenen Sprache erlernen. Interaktive Vokabelkarteien, die mit einem Bild sowie einer akustischen Aufnahme kombiniert sind und über Computer, Tablet oder auch Smartphone abrufbar sind, helfen dabei, die neue Sprache auf sehr einfache Weise zu erlernen. Dabei werden neue Verbindungen im Gehirn geschaffen, die das Erlernen der Sprache deutlich beschleunigen. Durch diese Methode verspricht der Anbieter, dass Nutzer an einem Tag ungefähr 200 neue Worte erlernen können.

Fast Phrases…

  • beschleunigt das Erlernen einer neuen Sprache um ein Vielfaches
  • basiert auf dem Prinzip, wie ein Kleinkind eine Sprache erlernt
  • schafft Verknüpfungen im Gehirn, die das Erlernen der Sprache beschleunigen
  • verhilft auch nicht sprachbegabten Menschen zu einem schnellen Erlernen einer neuen Sprache
  • macht es möglich, innerhalb von nur einem Tag rund 200 neue Worte einer Sprache zu erlernen

Für wen ist Fast Phrases geeignet?

Fast Phrases richtet sich generell an alle Menschen, die schnell und ohne viel Zeitaufwand und Mühe eine neue Sprache zu erlernen wünschen. Besonders angesprochen sind hiermit Personen, denen es bisher immer schwer gefallen ist, Vokabeln zu lernen und auf die klassische Art und Weise, wie sie beispielsweise in der Schule angewandt wird, eine neue Sprache zu erlernen. Auch Menschen, die bereits in der Schule als sprachlich unbegabt abqualifiziert wurden, können mit Fast Phrases nun auf völlig neue Art und Weise nicht nur eine, sondern sogar mehrere Fremdsprachen erlernen und diese sogar fließend zu sprechen lernen.

Wie ist der Fast Phrases Inhalt aufgebaut?

Die Methode basiert auf besonderen Lerntechniken.

  • Assoziationen bilden: Der Nutzer wird mit diesem System angeleitet, das Erlernen einer Sprache nicht mehr durch langweiliges Auswendiglernen umzusetzen, sondern Assoziationen zu nutzen. Hier wird mit der Methode gearbeitet, dass im Gehirn Assoziierungen stattfinden und linguistische Schemen genutzt werden, damit der Nutzer die neue Sprache schneller erlernt.
  • Interaktive Vokabelkarteien: Mit der Nutzung dieser Technik erlernt der Nutzer die Sprache nicht mehr mittels Auswendiglernen von Vokabeln. Anstelle dessen wird auf die Karteien zurückgegriffen, die mit Bildern und Sprachaufnahmen verknüpft sind und auf dem Computer, dem Tablet oder auch dem Smartphone genutzt werden. Durch die Verbindung der Vokabel mit einem Bild und einer akustischen Sprachaufnahme erlernt der Nutzer die Vokabel auf eine völlig neue Weise und sie verknüpft sich damit wesentlich schneller im Gehirn, als dies auf herkömmliche Weise des Vokabellernens der Fall ist.

Allgemeiner Fast Phrases Test

Die Besonderheit von Fast Phrases, eine Fremdsprache zu erlernen liegt darin, dass hier von den klassischen Methoden, eine Sprache zu erlernen, komplett abgewichen wird. Das heißt, es werden keine Methoden genutzt, wie sie aus der Schule oder dem Sprachkurs zum Beispiel an der Volkshochschule genutzt werden, um einem Menschen eine Sprache nahe zu bringen. Anders als viele andere Methoden verspricht diese, dass auch an sich nicht sprachbegabte Menschen, die bereits in der Schule als untalentiert bezeichnet wurden, mit dieser Methode jede gewünschte Sprache erlernen können. Dabei kann bereits innerhalb von 30 Tagen ein sehr großer Fortschritt zu verzeichnen sein. Diese Methode unterscheidet sich von anderen Methoden zudem darin, dass sie zusagt, dass ein Nutzer auch mehrere Sprachen ohne großes Talent zu sprechen erlernen kann. Auch die Versprechung, dass ein Nutzer am Tag 200 Worte einer neuen Sprache problemlos erlernen kann, ist eine Einzigartigkeit, die dieses Programm gegenüber anderen Lernsystemen auszeichnet.

Allgemeine Fast Phrases Erfahrungen

Die Methode selbst wird gelobt, einzelne Bereiche – wie beispielsweise die Nutzung über mobile Endgeräte – wird als nicht ausgereift beschrieben. Dabei wird die Lernmethode selbst als sehr effizient betrachtet. Als interessant und sehr hilfreich wird die Methode beschrieben, dass hier Vokabeln innerhalb eines Satzzusammenhangs gelernt werden, was das Verstehen und Verinnerlichen der Vokabeln beschleunigt.

Es werden allerdings auch Kritiken ausgesprochen, die dahin gehen, dass die Versprechen und die Methoden, wie das Sprachenlernen umgesetzt wird, im Programm sehr schwammig formuliert werden. Verglichen wird die Methode mit dem Superlearning, das als seriöser und auch sehr erfolgversprechend beschrieben wird. Recherchen zu dieser Methode sind kaum erfolgverprechend und es gibt auch keine wissenschaftlich nachvollziehbaren Belege, dass diese Methode erfolgreich ist und damit können auch keine genauen Vergleiche zu anderen Methoden stattfinden.

Was sind die Fast Phrases Vor- und Nachteile?

Vorteile der Methode:

Es wird ein schnelles Erlernen der Sprache versprochen. Dabei wird von klassischen Lernmethoden abgewichen. Anstelle dessen nutzt der Anbieter eine als neu und einzigartig beschriebene Methode, damit Nutzer eine Fremdsprache besonders schnell und effizient erlernen können. Auch das klassische und vielfach als sehr langweilig und stupide beschriebene Vokabellernen fällt bei dieser Methode aus. Anstelle dessen wird mit einer besonderen Methode mittels interaktiver Vokabelkarteien das Vokabellernen umgesetzt. Hierbei wird auf eine Verknüpfung von Vokabeln mit Bildern und akustischen Untermalungen gesetzt, die die Vokabel schneller im Gehirn fixieren soll. Generell findet das Erlernen der Sprache hier auf eine ähnliche Weise statt, wie ein Kleinkind seine Muttersprache erlernt. Das heißt, dass das Sprachenlernen hier nicht mittels Auswendiglernen, sondern anstelle dessen durch Lernen und gleichzeitiges Verstehen umgesetzt wird. Der Anwender wird dazu gebracht, sofort in der neuen Sprache zu denken und nicht gedanklich eine Übersetzung von der deutschen in die neue Sprache stattfinden zu lassen. Das soll es ermöglichen, dass auch sprachunbegabte Menschen die neue Sprache mit der Methode schneller erlernen und bereits nach 30 Tagen sehr gute Erfolge verzeichnen können.

Nachteile:

Die Preisgestaltung der Lernmethode ist sehr schwer nachvollziehbar und auf den ersten Blick scheint die Teilnahme auch relativ teuer. Dabei gibt es keine wissenschaftlich genau nachvollziehbaren Belege, wie die Methode genau funktioniert. Die Methode wird auf der Anbieterwebsite sehr stark werblich formuliert und vorgestellt und der Nutzer erfährt nur ansatzweise, wie die Methode funktionieren soll. Sehr positive Erfahrungsberichte sind nur auf der Anbieterwebsite zu finden. Die Suche im Internet nach Erfahrungsberichten ist recht negativ durchzogen und die Methode wird sehr kritisch betrachtet. Mit dem Superlearning, einer inzwischen auch offiziell anerkannten Lernmethode, soll sich diese Methode nicht vergleichen lassen. Auch gibt es keine nachvollziehbaren oder belegbaren Nachweise – außer der positiven Nutzerberichte auf der Anbieterwebsite – dass das Lernen mit den interaktiven Vokabelkarteien wirklich so erfolgreich ist wie vom Anbieter beschrieben.

Wo kann ich Fast Phrases kaufen?

Erworben werden kann die Methode lediglich über die Herstellerwebsite. Dabei wird hier der Kauf auch nicht als Einkauf, sondern als Mitgliedschaft beschrieben. Damit ergibt sich für den Nutzer automatisch, dass der Erwerb über andere Quellen nicht möglich ist. Vorteilhaft für den Erwerb der Mitgliedschaft über die Herstellerwebsite ist, dass hier eine Zufriedenheitsgarantie gewährleistet wird. Dem Nutzer wird zugesagt, dass er, sofern nicht innerhalb von vier Wochen maßgebliche Fortschritte beim Erlernen der Fremdsprache zu erzielen sind oder eine Unzufriedenheit mit den interaktiven Vokabelkarteien besteht, der Kaufpreis zurückerstattet wird. Da die Bezahlung allerdings in Schweizer Franken stattfindet und auf der Anbieterseite kein Impressum zu finden ist, stellt sich die Frage, wie die Rückerstattung des Kaufpreises in der Realität umgesetzt wird. Die Bestätigung dieser Aussage mit einem entsprechenden Siegel soll Vertrauen schaffen. Allerdings ist dieses Siegel von keiner offiziellen Stelle vergeben und vom Anbieter offenbar selbst kreiert und gestaltet.

Wie sehen die Fast Phrases Kosten aus?

Die Fast Phrases Kosten, die sich aus dem Sprachenlernen mit dem Programm ergeben, sind schwierig nachvollziehbar. Dabei ist eine Unterteilung gegeben. Dem Nutzer wird zu einem als solchen deklarierten Sonderpreis von 93 Schweizer Franken ein Zugang zur E-Learning-Plattform gewährleistet. Dabei wird unterstrichen, dass es sich hierbei um einen einmaligen Sonderpreis handelt. Ein Nutzer kann diesen Preis nur einmalig nutzen und dieser wird auch lediglich beim erstmaligen Anmelden gewährt. Dazu wird noch ein Preis für das „natürliche Erlernen der Sprache“ aufgeführt, der zwischen 265 bis zu 515 Schweizer Franken ausgewiesen ist. Nicht nachvollziehbar für den Anwender ist hierbei, was genau mit dem „natürlichen Erlernen der Sprache“ gemeint ist und es ist auch unklar, warum und in welcher Staffelung hier ein Preis von 265 bis 515 Schweizer Franken aufgerufen wird. Insgesamt wird der Nutzer etwas unter Druck gesetzt, sich schnellstmöglich für die Anmeldung zu entscheiden, ohne aber genauere Informationen über die Preisgestaltung zu erhalten.

Die Preisgestaltung ist

  • einfach nachzuvollziehen
  • mit einer nicht nachvollziehbaren Kaufpreisrückerstattung bei Unzufriedenheit untermauert

Besondere Tipps zum Sprachen lernen

Der Nutzer wird bei dieser Methode angehalten, sich anzumelden, ohne genauere Informationen über die Erfolge, die mit dieser Methode zu verzeichnen sind, zu erhalten. Wichtig für das Erlernen einer Sprache ist immer, dass die Methode nachvollziehbar ist. Auch mit dem Superlearning lassen sich gute Erfolge hinsichtlich der Lerngeschwindigkeit verzeichnen. Allerdings ist es hierbei so, dass diese Methode genau erklärt wird und dass der Anwender auch genau informiert wird, wie und warum das Lernen mit dieser Lernmethode schneller geht. Das ist bei Fast Phrases leider nicht der Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.