Kailo Pflaster Test und Erfahrungen

Wenn es um Schmerzen geht, ist eine gute Lösung immer relativ schwer zu bekommen. Dabei ist es unerheblich, wie gut die entsprechende Krankheit oder das Leiden schon erforscht ist: Die letzte Lösung bleiben immer Schmerzmittel, mit denen jedoch nicht nur der Schmerz behandelt wird, sondern es entstehen zusätzliche, gesundheitliche Probleme. Speziell dann, wenn es zu einer Langzeiteinnahme kommt. Mittels das hier vorgestellten Pflasters jedoch soll es nun eine Lösung geben, welche dem Schmerz Einhalt gebietet und diesen erst gar nicht ans Gehirn weiterleiten. Wir haben uns das Produkt einmal näher angesehen und berichten nachfolgend davon, wie gut es wirkt, was es eigentlich ist und ob es empfehlenswert ist.

Was ist das Kailo Pflaster?

Schmerzen haben die Eigenschaft, dass sie in Form von elektrischen Signalen zum Gehirn gelangen. Dort werden sie als die entsprechende Empfindung ausgegeben, worunter wir letzten Endes leiden. Mit dem Kailo Pflaster hingegen werden diese Signale unterbunden, indem es eine patentierte Technologie verwendet, die mit Nanokondensatoren arbeitet. Der Hersteller verspricht die folgenden Effekte:

  • überall auf dem Körper anwendbar
  • Linderung innerhalb von 60 Sekunden
  • langfristige Schmerztherapie möglich
  • arbeitet völlig ohne schädliche Substanzen
  • Patches sind wiederverwertbar und über Jahre einsetzbar
  • wasserdicht und vielseitig einsetzbar

Kailo Pflaster

 

All diese Voraussetzungen geben schon einmal ein gutes Bild ab. Heißt, das Pflaster wird einfach aufgeklebt und erledigt binnen einer Minute seine Arbeit. Schmerzen ließen sich wahrscheinlich nie so einfach ausschalten.

Hier beim Hersteller sparen! *

Wozu hilft das Kailo Pflaster?

Wer Schmerzen empfindet, läuft damit meistens irgendwann zum Fachmann und versucht, sie wieder loszuwerden. Denn sie machen den Alltag nicht einfacher und nehmen dem Betroffenen ein großes Maß an Lebensqualität. Ein großes Problem dabei ist, dass manche Schmerzen zwar eine Ursache haben, andere aber wiederum nicht. In den meisten Fällen muss der Betroffene einfach damit zurechtkommen, ohne dass man die Ursache beseitigen kann. In vielen Fällen wird dann trotzdem ein Schmerzmittel verordnet. Um die alte Lebensqualität zurück zu erhalten, kann man das Pflaster einsetzen, das einfach aufgeklebt wird und im Alltag keinesfalls einschränkt. Mit seiner Technologie wirkt es innerhalb von einer Minute und führt langfristig zu einer Verbesserung der eigenen Lebensqualität. Die Einnahme von Medikamenten ist nicht mehr erforderlich, auch nicht langfristig.

Warum brauche ich das Kailo Pflaster?

Das Pflaster richtet sich vornehmlich an Menschen, die mit Schmerzen umgehen müssen, wofür es aber keine wirklich behandelbare Ursache gibt. Das bedeutet, es kann in jeder Altersklasse eingesetzt werden, sowie bei jedem Geschlecht. All diese Faktoren sind für den Einsatz des Pflasters nicht wichtig. Die Schmerztherapie erfolgt binnen weniger Minuten und kann auch langfristig angewandt werden. Allerdings ist es immer empfehlenswert, im Vorfeld feststellen zu lassen, ob es nicht vielleicht doch eine Ursache für die Problematik gibt und erst dann über den Einsatz des Pflasters nachdenken.

Wie wird das Produkt verwendet?

Das Pflaster wird für die Anwendung einfach auf die Hautstelle geklebt, wo der Betroffene unter Problemen leidet. Schon eine Minute später soll der Schmerz deutlich geringer sein. Langfristig gesehen ist das Pflaster perfekt dafür geeignet, um eine Behandlung anzustreben. Denn gleichzeitig wird noch ein anderes Problem behandelt. Je mehr sich jemand an die Schmerzausbreitung gewöhnt hat, desto gewöhnlicher wird sie für ihn, er ist meist trotzdem etwas empfindlicher. Dies führt langfristig gesehen dazu, dass er schon den kleinsten Reiz als Schmerz wahrnimmt und entsprechend reagiert. Das Pflaster kann dabei helfen, diesen Reiz wieder auszudehnen und die Resistenz zu erhöhen. Leichtere Schmerzen werden somit nicht mehr als schwerwiegend eingestuft und dauerhaft wird eine Besserung erzielt.

V

Welche Vorteile und Nachteile hat das Produkt?

Wie jedes Produkt aus dem Bereich Gesundheit und Schmerztherapie gibt es Vor- und Nachteile, über die man sich zuvor informieren sollte. Wir haben die Gelegenheit genutzt und sämtliche zusammengetragen. So kann man sich selbst ein Bild davon machen:

Vorteile

  • einfache Anwendung
  • Wirkung innerhalb einer Minute
  • für eine Langzeittherapie zu gebrauchen
  • ohne medizinische Substanzen oder Nebenwirkungen
  • jahrelang anwendbar

Nachteile

  • keine bekannt

Wie man sieht, besitzt das Pflaster eigentlich nur Vorteile. Es ist einfach in der Anwendung und wirkt innerhalb einer Minute. Es ist für eine Langzeittherapie zu gebrauchen und beseitigt ohne medizinische Substanzen oder Nebenwirkungen die Problematik. Die Pflaster können außerdem über Jahre hinweg eingesetzt werden, weil im Set zusätzlich eine Klebeverstärkung enthalten ist, womit die Klebeleistung wieder erhöht werden kann.

Hier beim Hersteller sparen! *

Allgemeiner Kailo Pflaster Test und Qualitätsmerkmale

Wir wollten es einmal genauer wissen und haben uns das Pflaster einmal etwas näher angesehen und getestet. Jeder kennt das: man hat ein Zimperlein und lässt es ärztlich behandeln. Bis zu einem gewissen Grad ist es behandelbar, ab dann müssen Schmerzmittel eingenommen werden. Eine nicht medikamentöse Schmerztherapie ist meist undenkbar, um die Symptome zu lindern. Eine Kollegin von uns schlägt sich schon seit Jahren mit einer Problematik herum, bei der es immer wieder schmerzhafte Episoden gibt, mit denen sie zum Arzt gehen muss. Manchmal ist sie nicht einmal mehr in der Lage dazu, zu arbeiten und muss für den Zeitraum aussetzen, bis die Phase vorbei ist. Wir haben ihr das Pflaster zum ausprobieren mitgegeben und wollten wissen, ob es wirksam ist. Sie setzte es fachgerecht ein und trug es über mehrere Tage und Nächte. Sie berichtete, dass der Schmerz zunächst noch etwas spürbar gewesen sei, dies aber mit den Tagen nachließ. Nach einer Zeit verspürte sie keinerlei Problem mehr und berichtete davon, dass auch derartige Phasen, wie zuvor erwähnt, ausblieben.

In Langzeitbehandlung berichtete sie zwar von einem Rückfall, jedoch hatte sie sich rasch davon erholt. Wir bewerten das Pflaster demnach sehr positiv und glauben, dass es eine gute Möglichkeit ist, um dem Schmerz den Kampf anzusagen und seine Lebensqualität maßgeblich zu verbessern. Die Kollegin hätte das Pflaster jederzeit weiterempfohlen. Einen Versuch sei es in jedem Fall wert.

Kailo Pflaster DE

Allgemeine Kailo Pflaster Erfahrungen und Meinungen

Wir haben uns bei der Recherche auch nach anderen Erfahrungsberichten zum Pflaster umgesehen und wurden fündig. Die meisten berichteten von sehr positiven Erlebnissen, so dass sie binnen weniger Zeit eine völlig neue Lebensqualität erreichten. Sie empfahlen es sehr gerne weiter und glauben, dass es ihnen auch in Zukunft sehr gut weiterhelfen kann. Was die meisten in den Vordergrund stellten, war die Natürlichkeit, mit dem das Produkt arbeitete und dass keinerlei Nebenwirkungen aufkamen. Es sei mit der Zeit zwar ein wenig schwierig, das Pflaster wieder und wieder aufzukleben, da auch die Haut darunter litt, doch mit der richtigen Pflege sei auch das kein Problem mehr. Für eine Schmerztherapie sei das Produkt ideal geeignet und der überwiegende Teil war begeistert. Über diesen Link hier findest du weitere Kundenerfahrungen! *

Gibt es bekannte Kailo Pflaster Probleme?

In erster Linie ist es wichtig, im Vorfeld abzuklären, woher der Schmerz kommt. Hat er eine Ursache, sollte diese zunächst beseitigt werden. Leider haben solche Ereignisse oftmals den Effekt, dass die Ursache zwar behoben ist, aber der Schmerz nach wie vor bleibt. In solchen Fällen kann das Pflaster gut weiterhelfen. Es sollte allerdings zunächst eine Ursachenfindung angestellt werden. Ansonsten lassen sich keinerlei Probleme nennen, die in Verbindung mit dem Produkt stehen.

Wo kann ich Kailo Pflaster kaufen?

Das Pflaster kauft man am besten direkt beim Hersteller. Dieser stellt unterschiedliche Angebote auf seiner Homepage zur Verfügung, mittels dieser man das Produkt erwerben kann und dabei auch noch spart. Man kann sowohl eines als auch mehrere Pflaster auf einmal bestellen. In dem Paket ist außerdem ein Nachschub an Kleber enthalten, den man wieder auf das Pflaster geben kann, um es dauerhaft zu benutzen. Für die Bestellung gibt man nur wenige Daten ein, um sie zu erledigen. Wenige Tage später kommt auch schon das Päckchen bei einem zu Hause an. Die Bezahlung erfolgt entweder direkt vor Ort, oder aber über risikofreie Zahlungsmethoden wie Paypal oder Kreditkarte. Es ist außerdem besser, direkt beim Hersteller zu bestellen, da man hier davon ausgehen kann, dass man das Original erhält.

Hier beim Hersteller sparen! *

Kailo Pflaster Technische Details

Was die technischen Eigenschaften des Pflasters angeht, zeigt der Hersteller keine besonders hohe Transparenz. Dadurch, dass er eine patentierte Technologie verwendet, gibt es kaum Angaben zu den einzelnen Details. Hier kommt trotzdem eine kleine Liste, die ein wenig Aufschluss bieten soll:

  • arbeitet mit patentierter Technologie aus Nanokondensatoren
  • gute Klebkraft
  • Anleitung anbei

Leider können wir nicht mehr über die Technik berichten.

Kailo Pflaster Bewertung und Empfehlung

Insgesamt halten wir das Pflaster für eine tolle Innovation, die man durchaus ausprobieren sollte, wenn man unter einem anhaltenden Schmerz leidet. Denn dies muss man sich eigentlich nicht dauerhaft antun, sofern es die eigene Lebensqualität einschränkt. Mit dem Produkt ist die Handhabung ganz einfach: Einfach aufkleben und abwarten. Oftmals zeigt sich schon in der ersten Minute ein kleiner Effekt. Das Pflaster ist ideal zur Daueranwendung geeignet und lässt sich auch immer wieder mit genügend Kleber ausstatten, den man nachträglich auftragen kann. Es funktioniert außerdem ohne Nebenwirkungen oder Substanzen, welche den Körper schädigen können. Einen Versuch ist es in jedem Fall wert!

Informationen zum Anbieter bzw. Versandpartner

Über den Hersteller ist nicht viel bekannt. Er agiert jedoch in den USA und die Adresse ist wie folgt: 8184 S Highland Dr. Sandy, UT 84093, USA. Für Support-Fragen ist außerdem eine Emailadresse angegeben, die folgendermaßen lautet: support@gokailo.com. Etwaige Fragen lassen sich über das Kontaktformular beantworten, das auf der Internetseite zur Verfügung gestellt wird. Mehr ist über den Hersteller leider nicht bekannt.

Kailo Pflaster Logo

Quellenverzeichnis und weiterführende externe Links
  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Transdermales_Pflaster
  2. https://www.rtl.de/cms/gesundheitslexikon-pflaster-4047352.html

Kailo Pflaster

8.5
Anwendung 9.5
Wirkung 8.5
Material 8.5
Preis 7.5

Schreibe einen Kommentar