Hauptseite > Pflegemittel > Zähne > O’Dea Test und Erfahrungen

O’Dea Test und Erfahrungen

Ein strahlendes Lächeln ist meistens das, was man am anderen direkt bemerkt, wenn man ihn kennenlernt. Kann man dabei ein paar schöne weiße Zähne sehen, ist der Eindruck gleich sehr viel besser als bei einem Gebiss, dem man das Alter und die Alltagsgewohnheiten ansieht. Gelbe Zähne, bräunliche Verfärbungen oder ähnliches sind nur ein paar Beispiele. Zwar heißt es immer, dass Natürlichkeit siegt, beim Gebiss allerdings ist der gute Eindruck erst einmal futsch, wenn man ihm die Probleme ansieht. Allerdings hängen diese Symptome auch nicht immer von unsäglichen Alltagsgewohnheiten ab. Auch Vererbung kann eine Rolle spielen und das Milieu der Bakterien im Mund. Eine professionelle Zahnreinigung inklusive Bleaching ist außerdem relativ teuer, wenn man es beim Zahnarzt vornehmen lässt. Ein wunderschönes und strahlendes Lächeln bekommt man aber auch anders. Hierzu gibt es eine ganze Bandbreite an Produkten auf dem Markt. Wir haben heute O’Dea ausprobiert und uns ein Bild gemacht.

Was ist O’Dea?

Bei O’Dea handelt es sich um Produkt, welches für eine Zahnweißbehandlung zu gebrauchen ist. Dank der Fähigkeiten erlangt man mit ihm ein strahlend weißes Lächeln und überzeugt somit ohne Probleme seinen Gegenüber. Und das auch noch mit minimalem Aufwand. Das Produkt verspricht:

  • einfache Handhabung
  • schnelle Ergebnisse
  • mehr Selbstbewusstsein

Das Produkt ist äußerst einfach zu handhaben und zeigt schon nach sieben Tagen gute Ergebnisse. Das Selbstbewusstsein, welches durch schlechte Zähne deutlich verringert wird, lässt sich so effektiv steigern. Auf dem Markt gibt es einige dieser Produkte, es ist jedoch niemals besonders leicht, das richtige zu finden. Zudem viele der käuflichen Produkte auch nicht das erfüllen, was sie versprechen. Daher ist dieses Produkt eine ideale Alternative, die man durchaus nutzen kann.

ODea

 

ist das Produkt das richtige für dich?

Wenn du dich fragst, ob das Produkt für dich geeignet ist, können wir die Frage mit ‚Ja‘ beantworten! Denn das Produkt richtet sich weder danach, ob man männlich oder weiblich ist. Ebenso spielt es absolut keine Rolle, in welchem Alter man sich befindet. Einzige Ausnahme: Sofern man bereits Zahnersatz im Mund besitzt, lässt sich dieser nur bis zu dem Grad aufhellen, wie er eben produziert wurde. Normalerweise nehmen Zahntechniker hier eine natürliche Färbung, die dem Rest des Gebisses angepasst ist. Selbstverständlich kann sich auch Zahnersatz bei Kaffeekonsum und Nikotin verfärben und durch O’Dea aufgehellt werden. Aber das Ergebnis wird nicht heller sein, als es in den Mund eingesetzt wurde. Außerdem sollten Träger von Zahnspangen das Produkt eher nicht nutzen.

Das Produkt richtet sich in jedem Fall an eine große Zielgruppe, die sich so nicht pauschalisieren lässt.

Hier zum Hersteller Angebot!*

O’Dea Empfehlung und Bewertung

Bleaching Produkte für die Zähne gibt es viele auf dem Markt. Einige sind lästig in ihrer Anwendung, umfassen aber auch nur eine mehrwöchige Behandlung. Der Effekt dieser Produkte ist meistens minimal. Oder aber fast gleich Null! Hier etwas Gutes zu finden, fällt daher ein wenig schwer. Das hier vorgestellte Produkt ist in jedem Fall eine gute Alternative, die sich sehr einfach anwenden lässt und daher auch mal ideal ist, wenn man nicht so viel Zeit hat. Außerdem kann man die Behandlung nach ein paar Wochen wiederholen, ohne die Zähne zu schädigen. Letzteres ist nämlich auch häufig ein Problem bei mehreren Behandlungen mit anderen Produkten. Meistens greifen sie den Zahnschmelz an und schädigen die Zähne nur noch mehr. Daher empfehlen wir das hier vorgestellte Produkt in erster Linie schon einmal. Dazu kommt, dass es professionelle Inhaltsstoffe beinhaltet, die man auch beim Zahnarzt verwendet. Die Behandlung hierbei ist lediglich vereinfacht. Außerdem haben einige Menschen lieber die eigene Kontrolle über die Behandlung, statt sie vom Zahnarzt vornehmen zu lassen. Daher ist dieses Produkt auch für sie die ideale Alternative.

Wie wirkt O’Dea?

Das Produkt wird in der Regel erst einmal sieben Tage anzuwenden. Binnen dieser Zeit sollten sich bereits gute Ergebnisse erzeugen lassen. Eine dauerhafte Verwendung ist eigentlich nicht vorgesehen. Jedoch kann man die Behandlung wiederholen, wenn der Bedarf danach besteht. Es gibt zwar keine Angaben zu einer langfristigen Behandlung, wir würden jedoch empfehlen, eine Pause nach sieben Tagen einzulegen.

O'Dea weiß

Wie verläuft die O’Dea Anwendung?

Für ein gutes Ergebnis ist es wichtig, die Anwendung korrekt vorzunehmen. Zunächst ist es daher erforderlich, die Zähne gründlich zu putzen. Damit gemeint ist die reguläre Zahnreinigung, die man zu Hause mit einer normalen Zahnpasta vornimmt. Im Anschluss wird der Stift zur Hand genommen. Am unteren Rand befindet sich ein Rad, welches gedreht wird. So befördert man das Zahnweißgel auf die Spitze des Pinselstifts. Es sollte genügend Gel austreten, um die Behandlung zu ermöglichen. Danach wird mit dem Pinsel eine dünne Schicht des Gels auf die vorderen Zahnflächen aufgetragen. Dunklere Flächen erfordern eine etwas dickere Schicht. Beachte, dass dabei kein Gel auf das Zahnfleisch gelangt. Nun folgt der schwere Teil: Man sollte danach etwa eine Minute lang lächeln, damit das Gel trocknen kann. Innerhalb der nächsten 20 Minuten sollte man nichts essen oder trinken. Ebenso ist das Spülen des Mundes nicht zu empfehlen. Nach Ablauf der 20 Minuten werden die Zähne erneut geputzt. Die Behandlung wird einmal pro Tag vorgenommen.

Allgemeiner O’Dea Test und Qualitätsmerkmale

Prinzipiell hat das Produkt die Chance auf eine gute Qualität, denn es wird mit Inhaltsstoffen versehen, die auch im professionellen Bereich dafür angewandt werden, um Zähne aufzuhellen. Die Anwendung bleibt dabei denkbar einfach. Der Hersteller ist von seinem Produkt in jedem Fall überzeugt.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Kann O’Dea Allergien hervorrufen?

Um festzustellen, wie verträglich es ist, sollte man die Liste der Inhaltsstoffe lesen. Gewöhnlich haben die meisten Menschen kein Problem mit der Verwendung. Es gibt aber jene, die innerhalb der Behandlungszeit über Schmerzen oder empfindliche Zähne klagen. Diese Symptome sind jedoch laut Hersteller vorübergehend und nicht schlimm. Die Effekte verschwinden in der Regel innerhalb von etwa 24 Stunden. In seltenen Fällen wurde auch von Schwindel oder Kopfschmerzen berichtet. Allerdings bleiben all diese Erscheinungen noch im normalen Bereich und vergehen recht schnell auch wieder.

O'Dea Zahnreinigung

Allgemeine O’Dea Erfahrungen und Meinungen

Wir haben bei unserer Recherche auch nach Erfahrungsberichten gesucht und welche gefunden. Ein Fakt ist, dass das Feedback durchaus positiv ist und zahlreiche Personen mit der Anwendung des Produkts sehr zufrieden sind. Sie würden es auch sehr gerne weiterempfehlen. Bereits nach wenigen Tagen zeigten sich schon Ergebnisse, die sie vorher nur mit einer teuren Bleaching-Behandlung erreichen konnten. Das Produkt hier ist preislich gesehen noch im grünen Bereich und daher für viele eine echte Alternative. Das Handling beschreiben sie als äußerst einfach, was sie weiter bestärkt, es noch einmal zu verwenden. Negative Berichte konnten wir keine finden. Daher nehmen wir an, dass es von den meisten Anwendern positiv aufgenommen wurde.

Vorteile und Nachteile des Produkts

Wie jedes Gesundheitsprodukt besitzt auch dieses seine eigenen Vor- und Nachteile, über die man sich im Vorfeld informieren sollte. Wir haben die Gelegenheit genutzt und einmal nachfolgend alles übersichtlich zusammengefasst.

Vorteile

  • einfache Anwendung
  • Ergebnisse nach sieben Tagen
  • auch mehrfach anwendbar
  • günstige Alternative zum Zahnarzt
  • sichere Methode

Nachteile

  • für manche Personengruppen nicht anwendbar

Durch die Wirkstoffe ist es leider so, dass das Produkt bei bestimmten Menschen nicht verwendet werden kann. Mit dazu gehören Menschen die Zahnspange tragen, oder schwangere Frauen. Ansonsten hat das Produkt aber nur Vorteile, die man für sich nutzen kann. So ist es eine günstigere Alternative als der Besuch beim Zahnarzt. Zudem es manchen Menschen auch lieber ist, die Kontrolle darüber zu behalten. Die Ergebnisse zeigen sich schnell und sind nach sieben Tagen zu sehen.

Wo kann ich O’Dea kaufen?

Am besten direkt beim Hersteller. Dieser verkauft sein Produkt direkt über die eigene Homepage, wo er auch sämtliche Infos als auch günstige Konditionen anbietet. Mehrere Zahlungsoptionen stehen zur Verfügung, ebenso wie Staffelangebote, die man sich zunutze machen kann. Die Bestellung ist sehr einfach, der Versand erfolgt schnell. Auf diesem Weg hat man auch schnell das Produkt erhalten und kann mit der Anwendung loslegen. Es besteht keinerlei Risiko dabei und ist daher ideal zum ausprobieren.

O'Dea Wirkung

Wie sieht der O’Dea Preis aus?

Für gewöhnlich mag man annehmen, dass derlei Produkte immer teuer sind. Das ist bei O’Dea allerdings nicht der Fall. Das Produkt hat einen moderaten Preis, der auch in einem kleinen Budget durchaus Platz hat. Zudem bietet der Hersteller Kombinationsangebote an, in denen mehrere Stifte enthalten sind. So kann man sich besondere Preise sichern und einiges an Geld einsparen. Es ist jedoch so, dass diese Angebote zeitlich begrenzt sind. Wenn man sich also auf die Webseite begibt, sollte man das Angebot nutzen, wenn es verfügbar ist.

Hier zum Hersteller Angebot!*

Was sind die O’Dea Wirkstoffe?

Innerhalb des Gels ist eine Substanz enthalten, welches Carbamidperoxid genannt wird. Im Rahmen des Bleichverfahrens wird mit dieser Substanz ermöglicht, dass Verfärbungen förmlich zerlegt werden, sofern Sauerstoff zugeführt wird. Das Carbamidperoxid sondert außerdem im Prozess Wasserstoffperoxid ab, welches die Zähne bleicht. Wer nun ein wenig Angst bekommt, dass die Mischung die Zähne schädigen kann, den können wir beruhigen. Die Konzentration des Wasserstoffperoxids ist so gering, dass sie auf die Qualität der Zähne keinerlei Einfluss hat, sondern lediglich die Oberfläche behandelt und aufhellt.

Wer ist der Anbieter des Produkts?

Der Anbieter befindet sich in Estonia, die genaue Adresse lautet wie folgt:

DentaSmile C/O Aliaz

P.O. Box No 7044

75306 Lehmja, Harjumaa, Estonia

Postal Licence No. 221

Homepage: http://odeasmile.com *

Bei Rückfragen zu Bestellungen bitte direkt mit dem Anbieter/Hersteller über die oben aufgeführte offizielle Seite Kontakt aufnehmen.

Externe Quellenhinweise
  1. ASDC J Dent Child. 1996 Jul-Aug;63(4):249-56. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8893976 Effects of carbamide peroxide whitening agents on enamel surfaces and caries-like lesion formation: an SEM and polarized light microscopic in vitro study.
  2. J Oral Rehabil. 2000 Apr;27(4):332-40. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10792594 Effects of three concentrations of carbamide peroxide on the structure of enamel.
  3. J Esthet Dent. 1998;10(1):37-42. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9558594 Case report: in-office tooth whitening procedure with 35% carbamide peroxide evaluated by the Minolta CR-321 Chroma Meter.

O'Dea

8.1
Technische Details 8.5
Funktionen 8.5
Anwendung 7.5
Preis-/Leistung 8.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.