Hauptseite > Gesundheit > Rubax Test und Erfahrungen

Rubax Test und Erfahrungen

Fakten zu RubaX

rubax schmerzenRubaX ist ein sanftes Schmerzmittel, welche rezeptfrei in der Apotheke erworben werden kann. Das apothekenpflichtige Arzneimittel können Sie daher in Ihrer Apotheke vor Ort kaufen. Möglicherweise muss das Medikament erst bestellt werden. Versandkosten fallen nicht an, außer Sie kaufen es in einer Online-Apotheke. Hier variieren die Versandkosten, je nach Anbieter und bestellter Menge. Das homöopathische Schmerzmittel ist nicht nur stark, sondern auch besonders verträglich. Der Inhaltsstoff wirkt nicht nur schmerzlindernd, sondern auch entzündungshemmend, bei Rücken- und Gelenkschmerzen. Laut wissenschaftlicher Untersuchungen ist die Wirksamkeit mit chemischen Schmerzmitteln vergleichbar. Welche Produkte es gibt, wie diese eingenommen werden, welche Wirkung sie haben, für wen sie geeignet sind, welche Erfahrungen gemacht wurden und welche Nebenwirkungen möglich sind, erfahren Sie im folgenden Text.

RubaX Tropfen

RubaX Tropfen werden zur Behandlung von rheumatischen Schmerzen in Muskeln, Gelenken, Sehnen und Knochen eingesetzt. Die Tropfen können auch bei Folgen von Überanstrengung und Verletzungen eingenommen werden. Besonders häufig verwendet werden die Tropfen bei Rücken- und Gelenkschmerzen. Der Wirkstoff Rhus Toxicodendron Dil. D6 entfaltet seine Wirkung von innen. Der Wirkstoff wird, in der Tropfen-Form, direkt über die Schleimhäute aufgenommen. Sie wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd, und sind zudem homöopathisch, weshalb sie gut verträglich sind und sich zur dauerhaften Anwendung, beispielsweise bei chronischen Erkrankungen, eignen. Sie gehören zu den meistverkauften Arzneimitteln gegen rheumatische Leiden, da sie die Schmerz-Belastung kontinuierlich senken. Bei chronischen Leiden werden bis zu drei mal täglich je fünf Tropfen eingenommen. Bei akuten Schmerz-Schüben wird die Dosis auf sechs mal täglich je fünf Tropfen erhöht. Es gibt die Tropfen in 10 oder 30 ml Packungen. Hier kannst du dir Amazon Kundenerfahrungen durchlesen!

RubaX MONO

In RubaX MONO kommt der homöopathisch Wirkstoff Rhus Toxicodendron Dil. D6 in Tablettenform vor. Die natürliche Schmerztablette wirkt bei Leiden im Bewegungsapparat, wie beispielsweise Rücken- und Gelenkschmerzen. Die Tablette ist genau so verträglich wie die Tropfen und eignet sich ebenfalls zu längerfristigen Anwendung. Die Tabletten wirken ganz gezielt gegen Rücken- und Gelenkschmerzen. Der Wirkstoff hierzu wird aus einer Pflanze extrahiert. Diese kommt vor allem in Nord- und Südamerika vor. Sie wird bereits seit Jahrhunderten eingesetzt, wegen ihrer schmerzstillenden Wirkung. Da sie keine starken Nebenwirkungen verursachen, wie es bei universellen Schmerzmitteln der Fall ist, sind sie sehr verträglich und eignen sich auch bei wiederkehrenden, oder chronischen Leiden, zur längerfristigen Einnahme. Hierzu werden bei akuten Leiden bis zu sechs mal täglich je eine Tablette eingenommen. Die Tablette sollte unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Achten Sie darauf diese mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen. Die Dosierung kann bei chronischen Schmerzen auf drei mal täglich je eine Tablette reduziert werden. Die Tabletten sind in 20er, 40er, oder 80er Packungen in der Apotheke erhältlich. Hier kannst du dir Amazon Kundenerfahrungen durchlesen!

RubaX Gelenknahrung

Das Nahrungsergänzungsmittel RubaX Gelenk-Nahrung eignet sich zur Unterstützung von gesunden Knorpeln, Gelenken und Knochen. Der Gelenkknorpel besitzt eine Schlüsselrolle für die einwandfreie und schmerzlose Funktion der Gelenke. Dieser Knorpel benötigt eine bestimmte Nahrung. Hierbei handelt es sich um bestimmte Mikro-Nährstoffe. Die Gelenk-Nahrung beinhaltet einen Mikro-Nährstoffkomplex, welcher auf die besonderen Bedürfnisse von gesunden Knorpeln, Knochen und Gelenken, abgestimmt ist. Es handelt sich hierbei um eine einzigartige Kombination aus Mineralstoffen, Vitaminen, den vier körpereigenen Gelenk-Bausteinen, Glucosamin, Kollagenhydrolysat, Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat, und Vitaminen. Damit die Gelenkknorpel ihre Aufgabe ohne Probleme erfüllen können ist eine ausreichende Versorgung mit den Gelenk-Bausteinen besonders wichtig. Der besondere Vitamin- und Mineralstoff-Komplex ist mit dem Mikro-Nährstoffkomplex kombiniert. Vitamin C trägt zur Kollagenbildung bei und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. So bleiben die Funktionen von Knochen und Knorpel gesund. Vitamin K und D, sowie Zink, Magnesium, Calcium und Mangan sorgen für die Erhaltung gesunder Knochen. Das Vitamin D sorgt zusätzlich für eine normale Aufnahme und Verwertung von Phosphor und Calcium. Zudem trägt Mangan zur Bildung von Bindegewebe bei. Die Gelenk-Nahrung enthält zudem BioPerine, ein hochwertiger Inhaltsstoff, welcher die Nährstoff-Aufnahme optimiert, da die Nährstoffe optimal verwertet werden können. Die Gelenk-Nahrung mit dem Mikro-Nährstoffkomplex sollte ein mal am Tag, über vier bis acht Wochen, eingenommen werden. In der Apotheke sind Monatspackungen mit je 30 Beuteln erhältlich. Jeder Beutel entspricht einer Portion. Der Inhalt des Beutels wird, ein mal täglich, in ein Glas gegeben. Anschließend wird dieses mit 150-200 ml Fruchtsaft, oder Wasser, aufgefüllt und verrührt. Hier kannst du dir Amazon Kundenerfahrungen durchlesen!

Unser RubaX Test

In den Präparaten ist der Wirkstoff Rhus Toxicodendron Dil. D6. mit einer homöopathischen Potenzierung, also Verdünnung, enthalten. Hierbei wird der Wirkstoff im Verhältnis 1:1.000.000 verdünnt. Rhus Toxicodendron, welcher umgangssprachlich auch als Giftefeu, oder Eichenblättriger Giftsumach bezeichnet wird, ist eine Pflanze, welche ihren Ursprung in Nordamerika hat. Da er bei Berührung einen juckenden Ausschlag verursachen kann, wird der Eichenblättriger Giftsumach hier gemieden. Die arzneilich wirksamen Bestandteile des Giftefeu sind Fisetin, Urushiol, Toxicodendrol und Gallussäure. Diese Bestandteile halfen auch vor 100 Jahren schon und wurden deshalb bei schmerzhaften Prozessen verwendet. Es gibt einige Tests, die von positiven Berichten erzählen. So wird die Wirksamkeit bei akuten Schmerzen in einem Apotheken Forum berichtet. Demnach ist das Mittel ebenso wirksam, wie die der chemischen Schmerzmittel. Allerdings sind die Nebenwirkungen geringer. Es wird aber auch von Fällen berichtet, in denen es nicht geholfen hat. Allerdings scheint bei einigen Patienten das Arzneimittel besonders bei Rückenschmerzen geholfen zu haben. Sie verspüren teilweise eine sehr gute Wirkung bei Verstauchungen, Sehnenscheidenentzündungen und Arthrose. Bisher gibt es keine Studien zur Wirksamkeit von RubaX selber. Allerdings gibt es Studien zu dem Wirkstoff Toxicodendron. Hierbei wurden 2011 Ratten mit Arthritis behandelt. Es konnte festgestellt werden, dass die Entzündung unter der Behandlung mit Toxicodendron reduziert, dem Gewichtsverlust vorgebeugt und radiologisch sichtbare Veränderungen verlangsamt wurden.

rubax erfahrungen

Allgemeine RubaX Erfahrungen

rubaxDieses Mittel hat sich auch in den Erfahrungen vieler Anwender bestens bewährt. Die unterschiedlichen Personen haben durch Bekannte, Werbung in Fernsehen und Zeitschriften davon erfahren, und es selbst getestet. Es wird lobend erwähnt, dass das Mittel so wirksam ist, wie chemische Schmerzmittel, und dabei vollkommen natürlich ist. Ob Arthrose, Fibromyalgie, Arthritis, oder andere schmerzhafte und insbesondere chronische Erkrankungen damit behandelt wurden, es hat immer gewirkt. Nach nur wenigen Wochen sprechen die Anwender durchweg von einer deutlichen Linderung ihrer Beschwerden. Besonders die schmerzhaften Beschwerden der Gelenke, welche die Bewegungsfähigkeit deutlich einschränken, sind mit dem Mittel sehr gut behandelbar. Dies hat nicht nur eine Schmerzlinderung als positive Folge der regelmäßigen Einnahme, sondern eine allgemeine und umfassende Steigerung der Lebensqualität. Auch du solltest bei unterschiedlichsten Erkrankungen, welche schmerzhafte Beschwerden zur Folge haben, ausprobieren. Denn ganz gleich, welche Erfahrungen andere Anwender gemacht haben, nur du kannst herausfinden, wie das Mittel bei dir wirkt. Die eigenen Erfahrungen sind besser, als was andere Menschen über dieses natürliche und hochwirksame Schmerzmittel zu berichten haben. Du wirst sicherlich genau so positive Erfahrungen machen, wie die bisherigen Anwender und deine Beschwerden sich auch innerhalb weniger Wochen deutlich bessern. Mit der regelmäßigen Anwendung kannst du deine Lebensqualität sehr stark verbessern.

Für wen sind die RubaX Produkte geeignet?

Das homöopatische Arzneimittel eignet sich nicht, wenn eine Überempfindlichkeit gegenüber Giftsumachgewächsen besteht. Da es Alkohol enthält, ist es zudem nicht für Alkoholkranke geeignet. Außerdem dürfen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren das Arzneimittel nicht einnehmen. Für diese Altersgruppe liegt bisher keine ausreichende Erfahrung vor. Auch für die Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor, sodass es hier nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden sollte.

Wie ist die RubaX Herstellungs-Qualität?

Das Arzneimittel zeichnet sich durch hohe Qualitätsstandarts einer geprften Qualität aus. So wurde beispielsweise die Gelenknahrung speziell für den täglichen Verzehr entwickelt. So ist eine kontinuierliche Versorgung mit den Mikro-Nährstoffkomplex gewährleistet. Es wird in Deutschland nach den höchsten Qualitätsstandarts hergestellt. Da es weder Lactose, noch Gluten enthält, kann es auch bei bestehenden Unverträglichkeiten bedenkenlos eingenommen werden.

Gibt es bekannte RubaX Nebenwirkungen?

Bei diesem Arzneimittel sind Nebenwirkungen, wie sie chemische Schmerzmittel verursachen, wie beispielsweise Herzbeschwerden, oder Magengeschwüre, nicht bekannt. Die Kombination von Wirksamkeit und Verträglichkeit ist optimal. Dennoch kann es zu überempfindlichen Reaktionen kommen, besonders bei empfindlichen Personen. Hierzu gehören Reizungen im Magen-Darm-Kanal, welche sich durch Übelkeit und Erbrechen äußern. Auch Reizungen der Haut, im Mund, oder Rachen sind möglich. Zu den möglichen Reaktionen gehören zudem Schwindelgefühle, Benommenheit, Durchfall und Hautentzündungen. Sollte die Einnahme mit diesen, oder anderen, Symptomen einhergehen, so ist das Arzneimittel sofort abzusetzen und unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. In der Regel ist das Schmerzmittel aber sehr verträglich. Auch Wechselwirkungen sind nicht bekannt. Dennoch sollte der Arzt oder Apotheker informiert werden, wenn sie weitere Arzneimittel einnehmen.

Wo kann ich RubaX kaufen?

Es handelt sich um ein in Deutschland zugelassenes Arzneimittel, welches apothekenpflichtig ist. Deshalb finden Sie die Präparate in jeder Apotheke, wo diese rezeptfrei erworben werden können. Hierbei kann es entweder die Apotheke im eigenen Ort sein oder die Online-Apotheke. Auch über Amazon gibt es z.B. die Möglichkeit die einzelnen Produkte käuflich zu erwerben.

  1. Tropfen
  2. Mono
  3. Gelenknahrung

Fazit zu den RubaX Produkten

Es handelt sich hier um ein sehr wirksames, sehr gute homöopatisches Schmerzmittel, welches in der Apotheke erhältlich ist. Zu beachten ist, dass Personen unter 18, Alkoholkranke, sowie Schwangere und stillende Mütter die Präparate nicht, oder nur nach Rücksprache einnehmen sollten, da sie Alkohol enthalten und nicht genügend dokumentierte Erfahrungen vorliegen. Dennoch stellen die Schmerzmittel eine gute Alternative zu chemischen Schmerzmittelndar, vor allem da die Wirksamkeit hoch ist, dennoch keine starken Neben- oder Wechselwirkungen auftreten. Es gibt viele positive Berichte und Erfahrungen zu diesen Alternativen Schmerzmitteln, vor allem da sie nicht nur bei akuten Leiden, sondern auch bei chronischen Schmerzen einsetzbar sind. Somit eignen sie sich zur längerfristigen Anwendung. Aber nicht nur bei bestehenden Schmerzen, sondern auch zur Vorbeugung, mit Hilfe der Geleknahrung, eignet sich das Präparat sehr gut und wirkt ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.