Hauptseite > Pflegemittel > Füße > Varicobooster Test und Erfahrungen

Varicobooster Test und Erfahrungen

Was ist Varicobooster?

VaricoboosterViele Menschen haben Probleme mit den Beinen. Diese können entweder altersbedingt auftreten oder auch daraus resultieren, dass die Beine – beispielsweise bei einer überwiegend stehenden Berufstätigkeit – stark belastet werden. Das Ergebnis sind dann oft geschwollene und müde Beine. Dazu kommen Besenreiser und stark schmerzende Beine. Nicht selten sind auch Verstopfungen innerhalb der Kapillaren zu verzeichnen, die dann wiederum zu geschwollenen Beinen und auch Entzündungen führen. Varicobooster ist ein Produkt, das genau bei diesen Problemen hilft. Das Produkt fördert die Beingesundheit, bringt die Leichtigkeit in die Beine zurück und nimmt den Beinen das Gefühl von Schwere. Auch für Vorbeugung und Behandlung von Varikose, also den Krampfadern, eignet sich die Creme laut Herstellerangaben sehr gut. Die Gefäßwände werden durch die Verwendung des Produktes wieder elastischer. Dazu ist das Produkt auch zur Hautpflege der strapazierten Beine sehr gut geeignet, denn mit Krampfadern und Besenreisern sowie geschwollenen Beinen gehen oftmals auch Hautprobleme wie eine sehr trockene und rissige Haut einher. Auch hier wirkt das Produkt und sorgt wieder für eine gepflegte und elastische Haut. Das Produkt wirkt auf rein natürlicher Basis. Deshalb ist eine dauerhafte Anwendung empfehlenswert. Zudem zeigen sich die Wirkungen des Produktes erst nach einigen Wochen regelmäßiger Anwendung. Der Hersteller sagt zu, dass sich der Zustand der strapazierten Beine bereits nach einer Anwendungsdauer von 1,5 Wochen deutlich verbessert.

Varicobooster Inhaltsstoffe

Im Produkt wirken ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, die aufeinander abgestimmt enthalten sind und sich gegenseitig in der Förderung der Beingesundheit unterstützen.

  • Troxerutinum: Hierbei handelt es sich um einen Inhaltsstoff, der sehr häufig in Produkten Anwendung findet, die wirksam sind gegen eine zu hohen Durchlässigkeit der Blutgefäße. Der Wirkstoff kann die Blutgefäße in den Beinen stabilisieren. Dazu trägt er dazu bei, Wasseransammlungen im Gewebe zu mindern. Auch Schwellungen innerhalb der Beine werden mit diesem Wirkstoff reduziert. Auch das Gefühl der schweren Beine lässt sich mit dem Wirkstoff verringern. Weiterhin reduziert er die Müdigkeit der Beine und die Verstopfungen in den Beingefäßen und stabilisiert die Kapillaren zum Schutz vor Brüchigkeit. Auch die Haut profitiert von Troxerutinum, denn es hilft bei der Ausheilung von entzündeten Hautstellen.
  • Koffein, Honig und Gingko-Biloba: Diese Wirkstoffe sind in Varicobooster enthalten, um die Hautstruktur zu pflegen. Dazu haben sie eine normalisierende Wirkung auf den Blutkreislauf. Weiterhin wird der Stoffwechsel angeregt, was wiederum auch dazu führt, dass aufgrund dieser Inhaltsstoffe die Zellbildung angeregt wird, die Haut damit schnell in einen besseren Zustand gelangt.
  • Rosskastanie und Birkenblätter: Beiden Inhaltsstoffen werden Wirkungen zugeschrieben, dass sie die Gefäßwände stärken und elastischer machen. Dazu können sie bei Mikrobeschädigungen der Haut, die sich aus geschwollenen Beinen und Besenreisern wie auch Varikose ergeben, sehr wirkungsvolle Hilfe bieten. Auch Schmerzen und die Schwellungen in den Beinen werden gelindert. Darüber hinaus haben Rosskastanie und Birkenblätter auch die Wirkung, dass sie die Müdigkeit aus den Beinen vertreiben.
  • Öle in Form essentieller Öle, Zitronenöl sowie Soja- und Kokosöl: Diese Kombination von Ölen hat eine desodorierende und schweißmindernde Wirkung. Dazu pflegen die Öle und verhindern damit die Trockenheit der Haut. Die Spannung wird in den Beinen gelindert und die Haut wird befeuchtet und genährt.
  • Beifuß, Menthol sowie Kamille und Brennnessel: Diese Inhaltsstoffe sorgen in der Creme für eine Leichtigkeit der Beine und eine Stärkung. Dazu haben die Wirkstoffe eine erfrischende wie auch desinfizierende Wirkung für die Haut. Das wiederum unterstützt die Heilung der Mikrorisse in der Beinhaut, die ansonsten zu offenen Beinen führen würden.

Für wen ist Varicobooster geeignet?

Das Produkt spricht grundsätzlich Frauen und Männer an. Dabei sind die Zielgruppe für dieses Produkt alle Menschen, die Probleme mit den Beinen haben. Sowohl geschwollene Beine als auch Besenreiser oder Krampfadern, aber auch müde und schwere Beine nach einem anstrengenden Tag profitieren von dem Produkt. Auch Menschen, die immer wieder zu Mikrorissen in der Beinhaut neigen und die Haut besonders intensiv pflegen möchten, um letztlich offene Beine zu vermeiden, sind von dem Produkt angesprochen.

Das Produkt

  • richtet sich an Frauen und Männer
  • lindert geschwollene Beine
  • reduziert Besenreißer und Krampfadern
  • beseitigt pflegend Mikrorisse in der Beinhaut
  • entspannt müde und schwere Beine

Hier 50% beim Hersteller sparen!*

Wie funktioniert die Varicobooster Wirkung?

Sehr angenehm ist, dass das Produkt eine vielfältige Wirkung hat und die Beingesundheit damit umfassend unterstützt. Sowohl die größeren Blutgefäße wie auch die Kapillaren in den Beinen werden durch die regelmäßige Anwendung des Produktes gestärkt. Dazu gewinnt die Haut der Beine, die oftmals durch Schwellungen und auch Varikose stark strapaziert ist, von der Anwendung der Creme. Varicobooster reduziert dabei die Schwellung der Beine, stärkt den Stoffwechsel und damit die Zellerneuerung und lindert Schmerzen und Müdigkeit in den Beinen. Insgesamt bekommen die Beine wieder eine deutlich verbesserte Leichtigkeit und somit profitiert das gesamte Bein von der Behandlung mit dem Produkt und es kann durch die Verwendung des Produktes auch unangenehmeren Erkrankungen wie offenen Beine oder Krampfadern vorgebeugt werden.

Wie läuft die Varicobooster Anwendung ab?

Die Anwendung des Produktes ist ebenso angenehm wie auch leicht und wohltuend. Im günstigsten Fall wird das Produkt regelmäßig am Morgen und am Abend angewandt. Dabei wird eine kleine Menge des Produktes auf die Hand gegeben und sanft in die Haut eingearbeitet. Gerade nach einem langen Tag, der auf den Beinen verbracht wurde, ist die Anwendung des Produktes besonders angenehm, denn es lindert mit seinen vielen natürlichen Inhaltsstoffen sofort die Beschwerden wie schwere und geschwollene Beine. Das Produkt ist angenehm in der Anwendung und duftet auch gut, zumal es frei von Chemie ist.

Welche Vorteile und Nachteile kann Varicobooster bringen?

Vorteile:

  • rein natürliche Inhaltsstoffe
  • vielfältige Wirkungsweise
  • sowohl innere wie auch äußerliche Wirkungen an Gefäßen und der Haut
  • wirkt laut Herstellerangabe sogar vorbeugend und lindernd gegen Varikose
  • einfache und angenehme Anwendung
  • angenehmer Duft

Das Produkt bringt viele Vorzüge mit sich. Das beginnt damit, dass im Produkt ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe verarbeitet sind und ohne jegliche Chemie die Wirkung auf die Beine erzielt wird. Dabei wirkt das Produkt sowohl auf die Gefäße und Schwellungen sowie Schmerzen in den Beinen, also die inneren Problematiken, die sich bei der Beingesundheit ergeben, wie auch die Haut von der Anwendung des Produktes profitiert und angenehm gepflegt wird. Auch bei Krampfadern wirkt das Produkt sowohl vorbeugend wie auch angenehm auf bereits ausgeprägte Krampfadernbildung. Die Anwendung ist ebenso einfach wie auch angenehm und gerade nach einem langen Tag mit schweren Beinen auch wohltuend wie auch der angenehm natürliche Duft des Produktes die Anwendung sehr wohltuend gestaltet.

Nachteile:

  • keine bekannt

Die Anwendung des Produktes hat keine Nachteile. Es sind weder Nebenwirkungen noch Unverträglichkeiten gegenüber dem Produkt bekannt und auch im Hinblick auf die Anwendung auf den Beinen selbst gibt es keine Nachteile zu verzeichnen.

Gibt es bekannte Varicobooster Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen von Varicobooster sind weder von Anwendern in Erfahrungsberichten zu verzeichnen noch warnt der Hersteller vor möglichen Nebenwirkungen, die sich aus der Nutzung der Creme ergeben. Die rein natürlichen Inhaltsstoffe kollidieren auch nicht mit Medikamenten, die möglicherweise parallel zum Produkt genutzt werden.

Allgemeiner Varicobooster Test

Ein wichtiger positiver Aspekt des Produktes ist, dass es ohne jegliche Chemie und rein auf natürlicher Basis funktioniert. Dazu ist das Produkt zertifiziert, entspricht damit allen Qualitätsstandards, die in diesem Zusammenhang erfüllt werden müssen. Es sind keine Duftstoffe, keine Farbstoffe im Produkt verarbeitet und auch auf die Verwendung von genmanipulierten Inhaltsstoffen wird bei der Herstellung des Produktes komplett verzichtet. Neben der Zertifizierung wurde das Produkt zahlreichen klinischen Studien unterzogen, die alle ausnahmslos die Ergebnisse der Zertifizierung bestätigen konnten.

Allgemeine Varicobooster Erfahrungen

Nutzer berichten sehr positiv über die Anwendung und die Wirkung des Produktes. Dabei liegen Erfahrungsberichte sowohl aus Schwangerschaften mit einer erhöhten Belastung der Beine, wie auch von Personen mit stehender und beinbelastender Tätigkeit, dazu auch von Menschen mit einer tendenziellen Neigung zu Besenreisern und Krampfadern vor. Alle sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen, die die Anwendung des Produktes liefert. Als angenehm wird auch die leichte und trotzdem cremige und pflegende Konsistenz des Produktes beschrieben. Dabei wird berichtet, dass bereits nach einer Woche der regelmäßigen Anwendung des Produktes schon deutliche Verbesserungen zu verzeichnen sind und dass sogar die Schmerzen in den Beinen aufgrund einer stehenden Tätigkeit sich stark reduziert haben. Über diesen Link hier findest du weitere Kundenerfahrungen!*

Wie sehen die Varicobooster Kosten aus?

Das Produkt wird direkt über die Hersteller-Website zu einem Preis von 39 Euro pro Tube vertrieben. Dabei beinhaltet die Tube jeweils 100 ml Produkt. Auf den üblichen Einkaufsplattformen im Internet ist das Produkt zu einem Preis zwischen rund 38 Euro bis etwa 45 Euro je Tube – auch mit 100 ml Inhalt – erhältlich.

Hier 50% beim Hersteller sparen!*

Wo kann ich Varicobooster kaufen?

Bezogen werden kann die Creme sowohl über die Hersteller-Website als auch über andere Bezugsquellen. In Foren, in denen Nutzer über ihre Erfahrungen mit dem Produkt berichten, ist üblicherweise die Herstellerwebsite verlinkt, um eine Bestellung umzusetzen. Aber auch auf den klassischen Handelsplattformen im internet kann das Produkt gekauft werden. Nachteilig ist hierbei, dass möglicherweise eine Verwechslungsgefahr mit anderen, ähnlichen Produkten gegeben ist. Dazu sollten Käufer immer darauf achten, welche Versandkosten von den einzelnen Händlern für die Zusendung des Produktes erhoben werden. Ein Anbieter stellt das Produkt beispielsweise für knapp 45 Euro zum Kauf ein, berechnet darüber hinaus auch noch mehr als fünf Euro Versandkosten. Die Bestellung über den Hersteller beziehungsweise dessen Website basiert immer auf dem gleichen Kaufpreis von 38 Euro. Allerdings macht der Hersteller keine Angaben zu möglichen Versandkosten, die gegebenenfalls noch zusätzlich erhoben werden. Auch der Bestellweg ist auf der Hersteller-Website etwas anders, als man dies von anderen Internet-Einkäufen kennt. Ein kleines Bestellformular, auf dem nur der eigene Name, das Herkunftsland sowie die Telefonnummer, unter der man erreichbar ist, eingetragen wird, wird dann vom Anruf des Kundensupports gefolgt. Erst dann wir die Bestellung komplett abgewickelt.

Quellenverzeichnis und weiterführende externe Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.