Hauptseite > Beauty > Varyforte Test und Erfahrungen

Varyforte Test und Erfahrungen

varyforteKrampfadern sind nicht nur nicht schön anzusehen, sie tun auch ganz schön weh. In der Medizin werden sie auch als Varix oder Varikose bezeichnet. Häufig betroffen sind die Beine, bei denen dann die Adern regelrecht hervortreten und dunkler erscheinen als es für gewöhnlich der Fall ist. Man unterscheidet sie nach einer primären als auch sekundären Form. Die primäre Form wird häufig durch die Genetik verursacht, bei der sekundären Version kommt es zu Vorerkrankungen, anhand derer die Krampfadern dann mehr oder weniger freie Bahn haben. Wir haben uns heute einmal mit Varyforte beschäftigt, einer Creme, welche die Krampfadern eindämmen und den Umgang damit erleichtern soll. Nachfolgend klären wir auf, was die Creme ausmacht, wie sie hilft und geben weitere nützliche Informationen.

Was ist Varyforte?

Varyforte ist eine Creme, die den Umgang und die Symptome von Krampfadern sehr viel erleichtern sollen. Der Hersteller bietet das Produkt nach dem Motto ‚Für die Gesundheit und Schönheit Ihrer Beine ohne Varikose’ an. Als die drei Hauptpunkte, die für die Creme sprechen stellt er auf:

  • sehr nützlicher Effekt
  • natürliche Komponenten
  • einzigartige Technologie

Der Hersteller verspricht, dass es die Gesundheit und Leichtigkeit der Beine verbessert und noch weitere Verbesserungen erzielt werden können. So ist die Creme ebenso für die Prophylaxe von Varikose geeignet, der Blutkreislauf wird merklich verbessert und die Beine sind nicht so schnell müde. Durch die Verwendung einer Creme ist selbstverständlich auch die Befeuchtung der Haut und Versorgung mit den richtigen Nährstoffen gegeben. Innerhalb von wenigen Wochen ist bei regelmäßiger Anwendung bereits ein Ergebnis zu sehen.

Varyforte Inhaltsstoffe

Doch mit welchen Inhaltsstoffen handelt das Produkt? Welche Mittelchen werden eingesetzt, um die oftmals so lästige und schmerzhafte Krankheit ein für alle Mal loszuwerden? Der Hersteller verspricht, dass nur natürliche Inhaltsstoffe bei der Produktion Verwendung finden. Auch gibt er eine Liste heraus, anhand derer die Inhaltsstoffe im Einzelnen vorgestellt werden:

  • Troxerutinum
  • Koffein
  • Honig
  • Ginkgo-Biloba
  • Rosskastanie
  • Birkenblätter
  • Beifuß
  • Menthol
  • Kamille
  • Brennnessel

Troxirutinum sorgt dafür, dass die Gewichtsempfindung in den Beinen nicht mehr so heftig ausfällt. Außerdem werden die Kapillaren besser versorgt, womit Verstopfungen in selben verhindert werden. Geschwollene und entzündete Stellen gehen zurück. Bei Koffein, Honig und Ginkgo-Biloba zählt vor allem die Pflege. Denn sie sorgen dafür, dass die Hautstruktur gepflegt und der Blutkreislauf normalisiert wird. Ebenso wird der Stoffwechsel aktiviert und die Erneuerung der Zellen angekurbelt. Rosskastanie und Birkenblätter sind gut für die Gefäßwände, welche mit der Zeit Mikrobeschädigungen verzeichnen und sowohl Müdigkeit der Beine als auch Schwellungen verursachen. Alle restlichen Inhaltsstoffe tragen dazu bei, dass die Beine wieder ihre Leichtigkeit und Kraft erhalten, die man von ihnen gewohnt ist. Gleichzeitig desinfizieren sie die Haut und tragen dazu bei, Mikrorisse zu schließen.

Für wen ist Varyforte geeignet?

Prinzipiell für jeden, der unter Krampfadern leidet. So können beide Typen der Varikose damit behandelt werden. Wichtig ist jedoch, dass man sich im Vorfeld darüber informiert, ob man sämtliche Inhaltsstoffe verträgt. Es ist auch für Menschen geeignet, die bereits das Problem der Krampfader in ihrer Familie kennen, jedoch davon noch nicht betroffen sind. Häufig wird das Problem vererbt und irgendwann ist es dann so schlimm, dass man um eine Behandlung nicht mehr drum herum kommt. Varyforte jedoch kämpft auch prophylaktisch gegen Krampfadern, so dass diese gar nicht erst so schnell auftauchen, wie es manchmal typisch ist. Verwenden können die Creme sowohl Männer als auch Frauen.

Hier 50% beim Hersteller sparen!*

Wie funktioniert die Varyforte Wirkung?

Das Produkt ist auf eine Langzeitanwendung angelegt, sollte also kontinuierlich und konsequent angewandt werden. Varyforte versorgt die Haut und die darunterliegenden Blutgefäße mit den Nährstoffen die sie braucht und somit gleichzeitig für eine Verbesserung auf Dauer. Schmerzen klingen ab, Schwellungen gehen zurück und binnen der ersten 1,5 Wochen kann es bei einer konsequenten Anwendung bereits zu einer Verbesserung kommen. Verantwortlich hierfür macht der Hersteller die natürlichen Komponenten der Creme. Gleichzeitig wird die Prophylaxe in den Fokus gerückt, um auch zukünftig keinerlei Krampfadern mehr zu entwickeln. Die Creme kann problemlos bei primärer als auch sekundärer Erkrankung angewandt werden, weswegen sie perfekt für jeden Betroffenen geeignet ist.

Wie läuft die Varyforte Anwendung ab?

Die Anwendung ist unkompliziert und kann auch unterwegs erledigt werden. So wird die Creme lediglich auf den betroffenen Stellen aufgetragen und langsam einmassiert. Diese Massage trägt außerdem zu einer Verbesserung der Durchblutung bei, weswegen dies gleich wie ein Streicheln der Seele wirkt. Die Creme zieht schnell ein und lässt sich leicht dosieren. Die Anwendung kann auch mehrmals täglich erfolgen, je nach Bedarf. Der Packung liegt außerdem eine Gebrauchsanweisung bei, an die man sich ebenfalls halten kann. Es zeigt sich jedoch, wie leicht man mit der Creme umgehen kann und sie selbst dann angewandt werden kann, wenn man mit Freunden unterwegs ist. Hierzu zieht man einfach die Creme aus der Tasche und gibt seinen Beinen eine kleine Massage. Häufig lässt sich diese Prozedur auch problemlos auf der Toilette erledigen.

Welche Vorteile und Nachteile kann Varyforte bringen?

Wie jedes Produkt besitzt auch dieses Vor- und Nachteile, wobei die Vorteile absolut in der Überzahl sind. Trotzdem möchten wir hier kurz zusammenfassen, welche Vor- und Nachteile die Creme mit sich bringt.

Vorteile:

  • leicht anzuwenden
  • nur natürliche Inhaltsstoffe
  • eine Creme, ein Lieferant
  • unkomplizierte Bestellung
  • schnelle Wirkung
  • dauerhafte Prophylaxe
  • auch bei vererbten Krampfadern anwendbar
  • ohne genmanipulierte Zusätze oder synthetische Duftstoffe

Nachteile:

  • Konsequenz und Disziplin erforderlich
  • muss dauerhaft angewandt werden

Auch wenn eine gewisse Prophylaxe zu erwarten ist, muss die Creme dauerhaft angewandt werden. Nur dann behält sie auch die Wirkung bei. Wird sie abgesetzt, lässt mit der Zeit die Wirkung nach und es kann zu erneuten Krampfadern kommen. wer sich also einmal dafür entscheidet, mit der Creme zu arbeiten, muss diese auch dauerhaft anwenden wenn sie Ergebnisse zeigt und Krampfadern ausbleiben sollen.

Gibt es bekannte Varyforte Nebenwirkungen?

Praktisch nicht, da die Creme aus natürlichen Inhaltsstoffen produziert wird. Wie eben schon kurz erwähnt, wurde auch auf Farbstoffe, synthetische Duftstoffe als auch genmanipulierte Zusätze komplett verzichtet. Für die Produktion hat der Hersteller eine Zertifizierung erhalten, wobei es keine Kontraindikation kommt. Das bedeutet auch, dass selbst wenn andere Medikamente angewandt werden, es zu keinerlei Wechselwirkungen kommt. Dies hat die Creme anderen Produkten schon einmal voraus. Im Vorfeld sollte man sich jedoch darüber informieren, ob man mit den jeweiligen Inhaltsstoffen wirklich zurechtkommt. Entwickeln sich Allergien, hat die Creme selbstverständlich einen negativen Beigeschmack. Regulär können solche Erscheinungen jedoch weitestgehend ausgeschlossen werden.

Allgemeiner Varyforte Test

Unsere Probanden entschieden sich vor allem für Varyforte, weil es mit natürlichen Inhaltsstoffen überzeugen konnte und der Hersteller einen seriösen Eindruck hinterließ. Daher haben wir einen Test mit ihnen gemacht und dokumentiert, was während des Tests geschah und wie das Ergebnis ausfiel. Insgesamt lässt sich sagen, dass nach etwa zwei Wochen die ersten Ergebnisse verzeichnet wurden. Schmerzen ließen nach, die Venen erholten sich und von außen waren kaum noch Unebenheiten zu sehen. Die Krampfadern gingen mit fortschreitender Behandlung immer mehr zurück und kamen unter der weiteren Anwendung nicht mehr wieder. Ein paar unserer Probanden haben wir nach einer Langzeitanwendung noch einmal gefragt, was sie von der Creme halten und vor allem, welche Wirkung sie auch jetzt noch spüren. Hierbei wurde belegt, dass die Creme auch langfristige Wirkung zeigt und sie hervorragend geeignet ist, um Krampfadern zu behandeln. Besonders in den Vordergrund geschoben wurde vor allem die Qualität und die Verwendung der unbedenklichen Inhaltsstoffe.

Allgemeine Varyforte Erfahrungen

Liest man sich die Ergebnisse in unterschiedlichen Internetforen durch und Blogs, dann sieht man schnell, dass die positiven Ergebnisse mit der Creme sehr hervortreten. Das bedeutet, dass viele Menschen mit der Creme gute Erfahrungen machen konnten und keinerlei Nebenwirkungen verspürten. Wurde die Creme falsch angewandt, konnte es schon einmal zu Problemen kommen. Die Zahl der Berichte war jedoch verschwindend gering. Wichtig ist, dass jeder für sich selbst überprüft, ob er mit den jeweiligen Inhaltsstoffen zurechtkommt und keinerlei Allergien dagegen hat. Dann kann eine gute Behandlung auch angestrebt werden. Außerdem ist es wichtig, die Behandlung konsequent und diszipliniert durchzuführen. Wird sie beispielsweise zu wenig angewandt, kommen Krampfadern entweder zurück, oder die Symptome verstärken sich wieder. Über diesen Link hier findest du weitere Kundenerfahrungen!*

Wie sehen die Varyforte Kosten aus?

Für gewöhnlich kostet die Creme knappe 100 Euro, allerdings gibt es auf den Seiten des Herstellers häufig das Angebot, dass man sie zu einem Preis von 49 Euro bekommt. Daher ist es empfehlenswert, sich hin und wieder beim Hersteller umzusehen, da dieser das Angebot immer mal wiederholt. So kann man relativ gut sparen, wenn man eine neue Tube der Creme benötigt. Auch ist es empfehlenswert, bei diesem Angebot gleich mehrere Tuben zu bestellen. Denn so genau ist nicht bekannt, wann das Angebot nächstes Mal noch einmal wiederkommt.

Hier 50% beim Hersteller sparen!*

Wo kann ich Varyforte kaufen?

Am besten direkt über den Hersteller. Dieser bietet auf seiner eigenen Homepage die Creme zu Vorzugspreisen an. Hier erhält man auch die entsprechenden Angebote, die der Hersteller zur Verfügung stellt. Nimmt man diese in Anspruch, lässt sich einiges einsparen, was man somit für seinen Vorteil nutzen kann. Varyforte ist nicht in Online-Apotheken erhältlich, weswegen auch nur der Weg direkt zum Hersteller wirklich sinnvoll ist. Wer hier sparen kann, ist auf der sicheren Seite. Auch in dem Punkt, dass er wirklich das Original erhält.

Über Jana

Wenn es um Beauty und Schönheit geht, ist sie die Fachfrau auf der Webseite. Sie konnte in den letzten fünfzehn Jahren sehr viel Wissen rund um das Thema sammeln, hat unterschiedlichste Produkte ausprobiert und die Höhen und Tiefen der Schönheitsthemen miterlebt. Neben der Schönheit steht auch die Gesundheit im Vordergrund. Daher interessiert sie sich besonders für Produkte, die nur aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden und Wirkung zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.